Wie Sie auf Instagram sehen, was andere liken

Neue Bilder, Likes und Kommentare auf Videos oder getaggte Freunde – Instagram lebt von den Aktivitäten seiner Nutzer.

Die so gewonnenen Daten sind nicht nur für die Macher der App nützlich.

Auch User möchten sehen, wer ein neues Profil abonniert oder Bilder geliked hat.

Wie das funktioniert, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Warum Instagram Likes von anderen sehen?

Sie nutzen die Instagram App und posten regelmäßig Bilder und Videos auf Ihrem Profil? Auch das Kaufen von Instagram-Likes gehört zu Ihrer Strategie? Dann sind Instagram Likes ein wichtiger Indikator für Sie. Zum einen möchten Sie sehen, welche Personen Ihre Beiträge liken. Denn das gibt Aufschluss darüber, welche Fotos oder Videos bei Ihren Abonnenten gut ankommen.

Zum anderen möchten Sie auch Ihre Zielgruppe besser verstehen – und herausfinden, welche anderen Beiträge sie noch liken. Wer etwas geliked oder sogar einen Kommentar hinterlassen hat, konnte sich offensichtlich mit dem Inhalt identifizieren. So einfach geht Zielgruppenanalyse auf Instagram. Oder ging?

Instagram Update mit Folgen

Bis vor kurzem war das möglich. Sie konnten auf Instagram sehen, was andere liken, indem Sie in Ihrer App auf das Herz-Symbol getippt haben. Unter dem Reiter wurden die Aktivitäten der Personen angezeigt, die Sie abonniert haben.

Lesetipp: Wie Sie Instagram Bilder am PC hochladen

Sie konnten sehen, welche Personen Beiträge geliked oder ein neues Konto abonniert haben. In der neuen Version der Instagram App wird dies nun nicht mehr angezeigt. Sie werden zwar weiterhin benachrichtigt, wenn Sie selbst Instagram Likes erhalten – egal, ob durch Freunde, Follower oder eine fremde Person. Doch alles andere geht leider nicht mehr.

Warum Instagram die Funktion entfernt hat

Hand aufs Herz: Dass die Aktivitäten anderer User nicht mehr sichtbar sind, ist schon ärgerlich. Schließlich fehlen Ihnen jetzt wichtige Informationen, um Inspiration für Ihren eigenen Content zu finden.

Natürlich hat Instagram die Funktion nicht einfach so entfernt. Zum einen soll die Instagram App übersichtlicher werden – verständlich, bei den vielen neuen Features und Einstellungen, die in den letzten Jahren hinzugekommen sind. [R]

Zum anderen wurde die Funktion, Aktivitäten anderer Nutzer zu sehen, entfernt, um Missbrauch vorzubeugen. Schließlich konnte ein jeder auf Instagram sehen, was der andere geliked und abonniert hat. Ob Freunde, Partner oder der neue Arbeitgeber – wer durch Liken und Abonnieren auf Instagram Spuren hinterlässt, die für andere sichtbar sind, macht sich angreifbar.

Tipps und Tricks für mehr Einblick

Und nun? Könnten Sie einfach eine alte Version von Instagram installieren, um wieder Zugriff auf das Feature zu haben? Leider nein. Es gibt jedoch ein paar andere Tricks und Einstellungen, mit denen Sie die Aktivitäten einer anderen Person sehen können.

Wie Sie “Abonniert” sehen

Zugegeben: Durch das Update ist etwas zeitaufwändig, Instagram Likes und Abonnements Ihrer Freunde oder anderer User zu sehen. Doch für das Wachstum Ihres eigenen Instagram Kanals sollten Sie keine Mühe scheuen. [R]

Auf Ihrem Profil können Sie sehen, wer Sie abonniert hat. Ganz oben neben Ihrem Profilbild sehen Sie die Zahl Ihrer Beiträge, die Zahl Ihrer Follower und wem Sie folgen. Tippen Sie auf “Abonniert”. Es öffnet sich eine Übersicht, in der all Ihre Freunde, Lieblings-Künstler und andere Accounts, die Sie inspirieren, aufgelistet sind.

Lesen Sie auch: Erstellen einer Instagram Story

Wählen Sie jede beliebige Person und gehen Sie auf deren Profil. Dort können Sie sehen, wem diese Person folgt – und herausfinden, was ihr gefällt.

Wie Sie Likes sehen

Schauen Sie sich nun den Feed an. Wenn Sie auf ein Foto tippen, können Sie die Likes einsehen. Wenn jemand einen Kommentar unter das Bild gepostet hat, können Sie das ebenfalls sehen. Vielleicht fällt Ihnen auf, dass unter den Likes ein bekannter Name auftaucht. Dann abonnieren Sie und der User wohl denselben Account.

Wie Sie Aktivitäten über Kommentare erkennen

Natürlich geht das auch mit einem Kommentar. Steht in der Caption des Beitrags eine Frage wie “Hast du etwas ähnliches auch mal erlebt?” oder “Kannst du dir vorstellen, auszuwandern”, wird es sicherlich viele User geben, die dazu einen Kommentar schreiben.

Sie können die Kommentare sehen und vielleicht auch hier einen Ihnen bekannten Menschen oder Account entdecken.

Der Aufwand lohnt sich

Auch wenn diese Praxis viel Zeit kostet: Es gibt Möglichkeiten, über Aktivitäten anderer Accounts informiert zu bleiben. Halten Sie Augen und Ohren offen – so können Sie vieles lernen!