Instagram Follower Statistik: Die 10 besten Tools

Ob Privatperson oder Unternehmen: Mit Instagram Statistiken lässt sich das eigene Profil zielgerichtet optimieren.

Ob Follower, Interaktion, Reichweite, Filter oder Hashtags – das sind die besten Analyse-Tools für Instagram.

Warum Instagram Statistiken wichtig sind

Für Unternehmen und Marken liegt der Vorteil von Instagram Statistiken klar auf der Hand: Mit relevanten Daten können die besten Posts identifiziert, das Verhalten der Nutzer analysiert und das Wachstum des Kanals beobachtet werden sowie gekaufte Instagram Follower aufspüren.

Das ist gerade für Werbeanzeigen relevant, denn hier sollen möglichst viele Klicks erzielt werden. Mit dem Wissen, welcher Content am besten ankommt und zu welcher Uhrzeit die meisten Followers aktiv sind kann das Marketing-Team die Beiträge entsprechend gestalten und planen. [R] Das ist ungemein wichtig, könnten auf Instagram doch Millionen von Menschen erreicht werden.

Auch für Influencer sind Social Analytics viel Wert. Neben der Interaktion auf ihren Beiträgen ist vor allem die Zahl der Follower entscheidend für Kooperationspartner. Mit Statistiken können sie herausfinden, welche Posts die Abonnentenzahl besonders gesteigert haben, wie die Community tickt und was die Konkurrenz auf der Plattform treibt.

Schlussendlich sind Instagram Statistiken auch für Menschen von Vorteil, die Instagram nur als Hobby betrachten, aber trotzdem viel Zeit in ihren Content stecken und ihre Abonnentenzahl steigern möchten.

Wie Online und Social Media Marketing gemessen wird

Key-Performance-Indicators – kurz: KPIs – verraten, ob die eigenen Marketing-Ziele bereits erreicht oder verfehlt wurden. [R] Es handelt sich um Kriterien, an denen der Erfolg verschiedener Marketing-Maßnahmen in Zahlen und Daten gemessen wird.

Obwohl womöglich Millionen von Menschen erreicht werden könnten, ist klassische Werbung wie Anzeigen, Plakatwände sowie Fernsehspots ist nur eingeschränkt messbar. Online Marketing gibt viel mehr Informationen her: Die Anzahl an Klicks auf eine Online Anzeige und die Conversion Rate – also wie viele der Besucher der Website zu Kunden wurden – sind nur einige Beispiele.

Soziale Medien wie Facebook, Twitter, YouTube und Instagram geben noch sehr viel mehr Zahlen her. Da jeder Nutzer über ein eigenes Profil verfügt und sein Verhalten auf der Social Media Plattform gespeichert wird, kommen Millionen an Daten zusammen. So entstehen umfangreiche Statistiken, die Unternehmen für ihre Marketing-Ziele nutzen können.

Diese Informationen sind für Instagram relevant

Auf Instagram gibt es einige KPIs, die Unternehmen, Influencer und natürlich auch Privatpersonen im Blick haben sollten:

Für den Kanal

  • Wachstum des Instagram Accounts: Hier geht es um die Zahl Ihrer Abonnenten und wie sich diese pro Woche, Monat oder Jahr entwickelt. Steigt die Anzahl kontinuierlich, gibt es starke Schwankungen oder fällt die Zahl der Follower, weil zu viele auf Instagram entfolgen?
  • Verwendete Hashtags: Egal, ob Sie einen eigenen Hashtag für Ihre Marke kreieren oder beliebte Tags nutzen – ob Instagram User Ihren Content über die Hashtags finden oder Ihren Marken-Hashtag nutzen, verrät die Statistik.

Für den Content (Videos, Fotos und Stories)

  • Impressionen: Die Anzahl der Impressionen verrät, wie oft Ihr Beitrag – egal, ob Post oder Story – gesehen wurde. Dazu zählen Abonnenten und Instagram User, die Ihnen noch nicht folgen. Selbst wenn ein User den Beitrag bereits gesehen hat, kommt eine neue Impression hinzu, wenn er ihn erneut ansieht. Hier liegt auch der Hauptunterschied zur Reichweite.
  • Reichweite: Diese Zahl verrät, wie viele Menschen Sie mit Ihrem Post erreicht haben – abzüglich der Impressionen, die von ein und demselben Nutzer stammen.
  • Interaktion: Die sogenannte Engagement Rate misst, wie viel oder wenig Nutzer mit ihrem Content interagieren, also Likes vergeben, Kommentare schreiben und den Beitrag teilen. Je mehr Interaktion Ihre Beiträge erhalten, desto erfolgreicher sind sie. Diese Statistik ist ein guter Indikator dafür, welche Fotos, Hashtags und Captions Sie in Zukunft am besten einsetzen sollten.

Für Anzeigen und Promotions

  • Klickrate: Wenn Sie Instagram Werbeanzeigen schalten, können Sie diese mit einem Link auf Ihre Website verknüpfen. Die Click-through-Rate verrät, wie viele User Ihre Website in Relation zur Gesamtzahl aller Impressionen tatsächlich besucht haben.
  • Conversion Rate: Die Konvertierungsrate ist gerade im Marketing eine der wichtigsten Messgrößen. Sie zeigt an, wieviel Prozent aller Menschen, die Ihre Werbeanzeige gesehen haben, zu Kunden wurden. Selbst Millionen von Impressionen sind nicht viel Wert, wenn letzten Endes niemand Ihr Produkt kauft.

Profil-Analyse mit Instagram Insights

Instagram hat sein eigenes Analytics-Tool, mit dem Sie einen Blick auf die wichtigsten Daten Ihres Accounts werfen können. Allerdings ist diese Funktion nur für Business Accounts verfügbar. Instagram Statistiken können sowohl für den Account selbst, als auch die einzelnen Posts aufgerufen werden.

Für die Analyse Ihres Accounts stehen zahlreiche Informationen zur Verfügung: Sie können sehen, ob eher Männer oder Frauen Ihrem Account folgen, woher sie kommen und zu welcher Uhrzeit sie aktiv sind. Natürlich wird auch die Zahl der neuen Abonnenten angezeigt.

Über Ihre Posts erhalten Sie ebenfalls interessante Statistiken: Neben Impressionen, Interaktion und Reichweite können Sie sehen, was Ihre Top Beiträge sind und wie oft Ihr Profil aufgerufen wurde.

Alternative Instagram-Analyse-Tools im Überblick

Instagram Analytics ist nur für Business Accounts verfügbar. Wenn Sie Instagram als Privatperson nutzen, können Sie nicht darauf zugreifen. Es gibt jedoch zahlreiche Tools, mit denen Sie Ihre Follower und Inhalte analysieren können.

Um das richtige Analytics-Tool und Auto Follower für Instagram zu finden, sollten Sie sich bereits vorher überlegen, welche Statistiken und Features Sie brauchen und was Ihr Budget ist. Die meisten Tools sind – wenn auch nur eingeschränkt – kostenlos nutzbar und bieten praktische Features, mit denen Sie Ihren Instagram Account mehr als nur analysieren können.

Wir haben die wichtigsten Infos für Sie stichpunktartig zusammengefasst:

1. Iconosquare: Instagram Analytics & Planer in einem

  • Statistik der letzten sieben Tage sowie pro Monat
  • Analysiert u. a. Follower, Kanalwachstum, Hashtag- und Filternutzung, Interaktion, Location und Konkurrenten
  • Schlägt Top-Zeiten zum Posten und Hashtags basierend auf Nutzerverhalten vor
  • Zusätzliche Funktion, um Kommentare zu verwalten, Follower einzusehen und Beiträge zu planen
  • Nur über die Website, nicht als App verfügbar
  • Anmeldung über E-Mail-Adresse
  • 14-tägige Testversion verfügbar, danach kostenpflichtig

2. Squarelovin: Kostenlose Plattform für Instagram Analyse

  • Statistiken pro Tag, Monat und Jahr
  • Misst u. a. Reichweite, Interaktion, Likes, Kommentare
  • Zeigt an, wann Zielgruppe online ist und schlägt beste Posting-Zeiten vor
  • Nachrichten und Kommentare können direkt über die Seite beantwortet werden
  • Keine App, nur im Browser verfügbar
  • Anmeldung über E-Mail-Adresse
  • kostenlos

3. Later: Inhalte für Facebook & Instagram planen und analysieren

  • Planungs- und Analyse-Tool für Instagram und Facebook Posts
  • Misst u. a. organisches Wachstum, Reichweite, Impressionen, Interaktion auf Posts und Profilbesuche
  • Stellt Zeiten übersichtlich dar, an denen Nutzer besonders aktiv sind
  • Anmeldung per E-Mail
  • Als App und Desktop-Variante
  • Für einen Nutzer kostenlos, für Teams drei kostenpflichtige Pakete

4. Keyhole: Durchblick auf Instagram, Facebook & mehr

  • Monitoring-Tool für Instagram, Facebook, Twitter und YouTube
  • Analysiert u. a. Follower, Wachstumsrate, Post Performance und Konkurrenz
  • Automatische Berichte über Social Mentions, Keywords, Tags u. v. m.
  • Anmeldung direkt per E-Mail
  • Nur über den Browser verfügbar
  • Kostenlose Testversion sowie drei Monatspläne zu unterschiedlichen Konditionen

5. Union Metrics: Für Agenturen, Marken und Unternehmen

  • Professionelles Marketing-Tool für Instagram, Twitter und Facebook
  • Analysiert Daten wie Likes und Comments, um einzelne Posts mit dem Durchschnitt abzugleichen, bietet Keyword-Suche an, nimmt Konkurrenten unter die Lupe u. v. m.
  • Anmeldung per E-Mail
  • Keine App verfügbar
  • Kostenpflichtig, drei kostenlose Testvarianten für Instagram und Twitter

6. Plann: Die richtigen Filter für Ihren Instagram Account finden

  • Analysiert u. a. Instagram Filter, Uhrzeiten zum Posten und Konkurrenten
  • Auch Planungs-Tool zur Veröffentlichung von Bildern und Stories
  • Als App verfügbar
  • Kostenlos nutzbar, alle Funktionen stehen jedoch nur in kostenpflichtigen Abos zur Verfügung

7. quintly: Detaillierte Auskunft über Ihre Social Media Kanäle

  • Misst u. a. die Zahl der Follower des eigenen Kontos als auch der Konkurrenz
  • Analysiert Inhalte, Interaktion auf Posts und beliebte Filter
  • Online-Tool, keine App verfügbar
  • Dashboard kann mithilfe von Widgets individuell angepasst werden
  • Kostenloser Test möglich

8. The Socialbakers: Das Wichtigste über Ihren Instagram Account

  • Analysiert u. a. die beliebtesten Posts, Reichweite, Engagement, Likes und Kommentare Ihrer Posts und Stories
  • Zeigt an, welche Fotofilter bei den Abonnenten am besten ankommen
  • Nur über den Browser verfügbar
  • Dashboard kann individuell gestaltet werden
  • Anmeldung direkt über das eigene Instagram Konto
  • Monatsabo mit kostenloser Testversion

9. Follower Insight für Instagram: Alles über Ihre Abonnenten

  • Listet alle Follower und schlüsselt auf, welche Nutzer am meisten mit Ihren Posts interagieren
  • Verrät, wer Sie de-abonniert oder blockiert hat und hilft, echte von zweckmäßigen Abonnenten zu unterscheiden
  • Gibt Auskunft über die beste Posting-Zeit
  • App für iOS und Android
  • Kostenlos

Fazit

Egal, ob Sie eines der zahlreichen Tools nehmen oder Ihr Konto direkt auf der Foto-Plattform analysieren – mit Statistiken können Sie sehen, was Sie bereits erreicht haben und wie Sie Ihre Beiträge und Ihr Profil optimieren können. Mit diesem Wissen wird Ihr Instagram Account Jahr für Jahr erfolgreicher.