10 Strategien, mit denen Sie mehr YouTube Likes bekommen

Jeder von uns hat etwas zu sagen.

Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum Sie einen YouTube-Kanal haben. Es gibt etwas, das Menschen wissen sollten, es aber noch nicht tun. Und wenn es nach Ihnen geht, ist es wichtig, dass andere es erfahren.

YouTube ist mit Abstand die beliebteste Informationsseite im Internet. Wenn Sie YouTube gut nutzen können, werden Sie Ihre Botschaft potenziell an Millionen von Menschen weitergeben.

Wie Sie mehr YouTube Likes bekommen, ist ein Prozess, der einige Überlegungen und Strategien erfordert. Ich werde einige wirkungsvolle Methoden umreißen, um mehr YouTube Likes zu sammeln; all diese haben in der Vergangenheit bereits funktioniert.

Wenn Sie verstehen, wie Ihre Zuschauer ticken, können Sie Ihre Channel-Playlisten zum Laufen bringen und mehr YouTube Likes bekommen.

Lassen Sie uns einen Blick auf zehn der besten Strategien werfen, mit denen Sie mehr YouTube Likes bekommen.

1. Sagen Sie Ihren Zuschauern, dass sie Ihr Video liken sollen

Es klingt albern, aber es ist wichtig, den Zuschauern zu sagen, dass sie das Video liken sollen, das sie gerade sehen.

YouTubeViews zu bekommen, ist einfach. Aber Likes zu erhalten ist häufig schwieriger.

Viele Zuschauer vergessen das Video zu liken, welches sie gerade gesehen haben. Es kann ihnen gefallen haben, aber sie haben das Liken vergessen, weil sie durch etwas, wie einen anderen Videovorschlag, abgelenkt worden sind.

Wenn Ihre Videos Dialoge oder Texte enthalten, sagen Sie Ihren Zuschauern, dass sie Ihr Video liken sollen.

Sagen Sie ihnen, warum

Ein weiterer wichtiger Teil dieses Schrittes ist es, Ihrem Publikum zu erklären, WARUM sie Ihr Video liken sollten.

Hier sind einige wichtige Gründe, die Sie nennen können:

  • "Jeder Like auf diesem Video hilft mir, mehr Videos wie dieses zu machen."
  • "Hilf mir zu verstehen, was du sehen willst, indem du mein Video likest."
  • "Unterstützen Sie diesen Kanal, indem Sie einfach ein Like auf unserer Playlist hinterlassen. Es kostet nichts und ermutigt uns, mehr hochzuladen."

Wenn Sie den Zuschauern einen Grund geben, Ihre Videos zu liken, werden Sie mehr YouTube Likes bekommen. Versuchen Sie es mit Ihrem nächsten Video und Sie werden auf jeden Fall einen Unterschied sehen.

2. Rufen Sie mit Anmerkungen zu YouTube Likes auf

Einige Videos haben nicht die Kapazität für eine verbale oder textuelle Aufforderung, die Like-Taste zu drücken.

Glücklicherweise gibt es eine brillante Möglichkeit, Ihren Zuschauern zu sagen, dass sie Ihr Video liken sollen, ohne es verbal zu sagen oder Untertitel zu Ihrem Video hinzuzufügen.

Anmerkungen

Eine Anmerkung kann in Ihr Video eingebettet werden. Diese Anmerkungen haben eine Reihe von Funktionen - nicht zuletzt, Ihre Zuschauer daran zu erinnern, dass Sie Ihr Video liken sollen.

Sie können auch Links in Ihre Anmerkung schreiben, so dass, wenn jemand darauf klickt, er an einen anderen Ort weitergeleitet wird. Sie können Anmerkungen verwenden, um Ihre YouTube Abonnenten dazu aufzufordern, Ihr Video zu liken, zu abonnieren oder zu kommentieren. Das Verlinken über die Anmerkungen macht dies für sie viel einfacher.

3. Machen Sie Videos, die es wert sind, geliked zu werden

Was macht Ihr YouTube-Video besser als die Millionen, die es bereits gibt?

Der Trick ist, Videos zu erstellen, die mehr YouTube Likes bekommen. Ein Like bedeutet Zustimmung. YouTubern wird Ihr Video gefallen, wenn es mit einem oder mehreren dieser Aspekte übereinstimmt:

  • Es hat dem Zuschauer etwas beigebracht
  • Es hat die Frage des Zuschauers eantwortet
  • Es hat den Zuschauer unterhalten
  • Es hat den Zuschauer emotional berührt
  • Es hat das Thema gut rübergebracht

Wenn Sie Ihr Video planen und erstellen, benutzen Sie obere Aufzählung als Checkliste. Diese Aspekte sind die Grundlagen, um eine beträchtliche Anzahl von Likes zu erhalten.

Aber denken Sie daran, dass Sie auch mit anderen Videos konkurrieren, die versuchen, dasselbe zu tun. Also versuchen Sie, die Erwartungen Ihrer Abonnenten zu übertreffen, indem Sie wirklich alles auf die folgenden Punkte setzen:

Dem Zuschauer etwas beibringen

Benutzen Sie Informationen, die wirklich wertvoll sind? Können Ihre Zuschauer diese Info anderswo finden oder vermitteln Sie ihnen etwas wirklich Einzigartiges?

Die Frage des Zuschauers beantworten

Wenn Sie eine Frage beantworten, beantworten Sie diese genau? Entlarven Sie auch falsche Informationen?

Unterhalten

Können Sie Ihre Zuschauer zum Lachen bringen? Nicht nur schmunzeln oder kichern, sondern wirklich lachen? Es gibt tonnenweise lustige Videos auf YouTube, also was unterscheidet Sie von anderen?

Berühren

Um Ihr Publikum zu berühren, müssen Sie dessen Emotionen aufgreifen. Können Sie sich mit Ihren Fans verbinden, indem sie ein Gefühl wie Liebe, Wut, Mitgefühl oder Begehren teilen?

Erklären

Ein YouTube Video sollte immer das Gefühl erwecken, ein Thema vollends zu erschließen. Deckt Ihr Video jeden Aspekt Ihres Themas gut ab oder hat es einige Lücken?

4. Viele YouTube Abonnenten bekommen

Es ist sehr simpel: mehr Abonnenten = mehr Likes.

Aber Abonnenten zu bekommen kann schwierig sein. Auf YouTube ist es einfach, Videos anzusehen. Es ist etwas schwieriger, sie zu liken; aber das Schwierigste ist das Abonnieren.

Ihre Zuschauer dazu zu bringen, den Abo-Knopf zu drücken, ist Ihre größte Herausforderung; Aber sie ist es wert, sobald Sie sehen, wie Sie mehr YouTube Likes bekommen.

Also schauen wir doch mal, wie Sie mehr Abonnenten auf YouTube bekommen.

Nochmal: Sagen Sie ihnen, dass sie abonnieren sollen.

Verwenden Sie Anmerkungen, Ihre Stimme oder Untertitel, um Ihre Zuschauer zum Abonnieren aufzufordern. Ihre Zuschauer denken vermutlich gar nicht daran, es zu tun, es sei denn, Sie erinnern sie.

Sie müssen das immer wieder wiederholen. Erinnern Sie sie immer wieder, am Anfang und am Ende Ihres Videos daran, zu abonnieren. Erklären Sie ihnen, warum sie abonnieren sollten.

YouTube Videos regelmäßig hochladen

Regelmäßigkeit ist wichtig. Ob einmal am Tag oder einmal im Monat; lassen Sie Ihre Zuschauer immer wissen, wann sie ein neues Video von Ihnen erwarten können.

Regelmäßigkeit garantiert Ihnen mehr YouTube Views. Mehr Views sorgen für mehr Likes auf Ihrem Video. Seien Sie also konsequent und es wird sich für Sie lohnen.

Bauen Sie aktive eine Abonnentenbasis auf

Bedenken Sie noch weitere Möglichkeiten, um Ihre Videos zu bewerben. Erwähnen Sie Ihr Video in Kommentaren, Blogs und Social Media Posts. Je mehr Sie über Ihre Videos reden, desto mehr YouTube Likes bekommen Sie.

Verwenden Sie Schlüsselwörter, wenn Sie in Ihren Videos Textinhalte nutzen. Schlüsselwörter helfen Ihrem Publikum, Sie zu finden, was letztendlich bedeutet, dass Ihre Videos mehr YouTube Likes bekommen

5. Werben Sie überall für Ihre Videos

Lassen Sie uns mehr darüber reden, wie Sie online werben können.

Mehr YouTube Likes zu erhalten, erfordert eine aktive Teilnahme im Internet. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie dies tun können, und je mehr Sie tun, desto mehr YouTube Likes bekommen Sie.

Auf YouTube

Ja, Sie sollten direkt auf YouTube werben

Wie?

  • Videobeschreibungen:
  • Cross-Video-Werbung:
  • Optimierte Video-Titel:

Auf Ihrem Blog

Ich hoffe, Sie haben einen Blog, der auf Ihre Video-Playlists verlinkt. Wenn nicht, möchten Sie vielleicht einen eröffnen. YouTube und Blogging funktionieren gut zusammen.

Blogging gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Videos an Leser weiterzugeben, die aktiv nach Artikeln suchen. Überraschen Sie diese Leser mit einem eingebetteten Video in Ihrem Blog.

Das Video wird zwar auf YouTube gehostet, aber Ihr Leser kann es trotzdem direkt auf Ihrem Blog sehen.

Auf Social Media

Die meisten Social Media Plattformen sind videofreundlich geworden. Twitter und Instagram haben sich besonders als videofreundliche Social Media Kanäle etabliert.

Nutzen Sie diese Möglichkeiten, um mehr YouTube Likes zu erzielen. Sprechen Sie über Ihre Videos. Posten Sie Bilder über sie; schreiben Sie über sie. Je mehr Aufmerksamkeit Sie auf Twitter und Instagram bekommen, desto mehr Retweets und Shares erhalten Sie. Und je öfter Ihr Video geteilt wurde, desto mehr YouTube Likes bekommen Sie.

6. Machen Sie persönliche Videos

Die beliebtesten YouTube Videos haben eine emotionale Komponente.

Emotionen sind es, was Leute dazu bringt, Ihre Videos zu liken, zu kommentieren und zu teilen. Aber wenn Sie sich nicht aktiv mit Ihrem Publikum verbinden, verlieren Sie die potentiellen YouTube Likes schnell an andere YouTube Videos.

Hier finden Sie einige Möglichkeiten, Ihre Videos gezielter zu personalisieren.

Zeigen Sie Menschen

Studien haben gezeigt, dass Videos (und Bilder), in denen Menschen zu sehen sind, eher ein Gefühl der Verbundenheit vermitteln.


Möglicherweise fallen Ihre Videos nicht unter diese Regel – aber wenn Sie Personen in Ihren Videos hinzufügen können, beginnen Sie damit, sobald Sie Ihr nächstes produzieren.

Persönliche Verbundenheit

Werden Sie persönlich! Wenn Sie etwas zu dem Thema, mit dem Sie es zu tun haben, persönlich erlebt haben, erzählen Sie Ihrem Publikum von Ihren eigenen Erfahrungen.

YouTuber reagieren auf Geschichten. Wenn Sie eine haben, verraten Sie sie.

Sprechen

Das Moderieren oder Erzählen in Ihren eigenen Videos ist eine Zauberformel, um mehr YouTube Likes zu erhalten. Zuschauer reagieren auf einen aktiven Sprecher – und mit wem können sie sich besser identifizieren als mit Ihnen?

4. YouTube Likes kaufen

Das Wort "viral" ist wichtig, wenn Sie auf YouTube sind.

Jeder jagt diese virale Komponente, aber die meisten wissen nicht, was sie genau ist oder wie man sie findet.

Durch seine Natur wird ein virales Video populär und gewinnt mehr Aufrufe und Likes, alles nur wegen seiner anfänglichen Popularität.

Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass sich Ihre Popularität durch den Kauf von YouTube-Likes effektiv erhöhen lässt.

Sind diese Likes echt?

Wenn Sie YouTube Likes für Ihr Video kaufen, werden reale Kontoinhaber veranlasst, Ihr Video zu liken. Diese Nutzer könnten sich auch auf Ihre Inhalte einlassen, was großartig für Ihre wachsende Beliebtheit ist.

Likes kaufen ist eine großartige Strategie, wenn Sie gerade erst bei YouTube anfangen. Es ist auch eine gute Idee, Likes zu kaufen, wenn Ihre Videos gut sind, aber nicht wirklich beachtet werden.

Wenn Sie erst mal ein paar YouTube Likes bekommen haben, wird YouTube aktiv damit beginnen, Ihr Video bei anderen Zuschauern zu bewerben. So können Sie mit gekauften Likes den Ball ins Rollen bringen.

8. Externe Links zu Videos erstellen

Sie müssen sich mit Google anfreunden, wenn Sie mehr YouTube Likes bekommen wollen.

Google legt großen Wert auf externe Links – sofern diese Links authentisch sind.

Wie können Sie eine Menge externer Links auf Ihr Video bekommen?

Aktive Kommentare

Die Zusammenarbeit mit anderen im Internet ist ein wichtiger Bestandteil, um mehr Beachtung für Ihre eigenen Inhalte zu bekommen.

Stöbern Sie in Blogs und Videos, die sich auf Ihre eigene Nische beziehen. Hinterlassen Sie Kommentare und posten Sie Links zu Ihrem Video, um andere auf Ihr Video hinzuweisen.

Erwecken Sie aber nicht den Eindruck, ein Spammer zu sein, wenn Sie dies tun. Spam wird gegen Sie arbeiten. Seien Sie ehrlich und bieten Sie den Menschen einen echten Mehrwert mit einem Link zu Ihrem Video. Erklären Sie, warum Sie den Link posten und wie das Filmmaterial anderen Nutzern zugute kommen kann.

Gastbeiträge auf Blogs schreiben

White Hat SEO schreibt vor, dass jeder externe Link authentisch sein muss. Der beste Weg, authentische Backlinks zu erstellen, ist durch Gastbeiträge.

Suchen Sie nach Partnerseiten in Ihrer Nische. Natürlich sollten diese keine direkten Konkurrenten sein. Nähern Sie sich ihnen mit dem Vorschlag, einmal im Monat einen Gastbeitrag auf ihrer Website zu veröffentlichen.

Jeder Artikel enthält einen Backlink zu einem Ihrer Videos. Google wird Ihre Inhalte schnell als relevant für diese Nische erkennen und Ihre Videos höher einordnen.

Mit Influencern verbinden

Richtiges SEO beschäftigt sich mit der Bildung von Beziehungen. Eine weitere Möglichkeit, externe Links zu erstellen, besteht darin, sich mit einem Influencer in Ihrer Branche oder Nische zu verbinden.

Wenn Sie Inhalte auf Ihren Social Media Seiten veröffentlichen, können Sie sie mit einem Link zu Ihrem Video versehen oder auf Ihren Kanal verweisen.

Verknüpfen Sie sich mit Podcasts und lassen Sie sich als Nischenexperte interviewen. Podcast-Hosts werden einen Link zu Ihrem Videoinhalt in die Podcast-Beschreibung aufnehmen. Das ist ein weiterer Link für Sie!

Finden Sie Wege, sich mit Nischen-Influencern zu verbinden und stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Link dort einbetten. Es wird Wunder für Sie bewirken!

9. Geben Sie ein wenig für Werbung aus

Was ist der einzige Ort, an dem Sie Ihre YouTube Videos veröffentlichen sollten?

Antwort: FACEBOOK!

Auf Facebook haben die meisten Menschen ein Profil. Deshalb sollten Sie jedes Ihrer Videos auf dieser beliebten Plattform veröffentlichen.

Erstellen Sie eine Facebook Seite für Ihre Nische und teilen Sie Ihre Videos mit Ihren Facebook Fans.

Facebook hat auch einige intuitive Werbetools. Diese Tools werden Ihnen helfen, mehr YouTube Views und Likes zu erzielen. Lassen Sie uns einmal ansehen, wie das funktioniert.

Wählen Sie ein Video aus, um es zu bewerben

Schritt 1 ist es, eine fundierte Auswahl aus Ihren Videos zu treffen. Sie müssen nicht für jedes Video werben, das Sie hochladen. Das ist viel zu viel.

Wählen Sie stattdessen eines, das organisch bereits sehr beliebt ist. Oder nehmen Sie ein neues Video, das Sie gerade erst hochgeladen haben.

Auswahl des Publikums

Schritt 2 ist es zu erkennen, welcher Demographie Ihr Publikum angehört. Verwenden Sie Kriterien wie Alter, Geschlecht und Interessen, um ein Publikum auszuwählen, das direkt von Ihrem Video angesprochen wird.


Sie werden einen größeren ROI auf Ihrer Facebook Werbung und insgesamt mehr YouTube Likes bekommen.

Regelmäßige Werbung

Facebook Nutzer haben die Möglichkeit, Ihre Werbung auszublenden. Ungeachtet dessen, was Sie vielleicht denken, ist das eigentlich eine gute Nachricht.

Es bedeutet, dass Sie aufhören, Ihr Werbebudget an Leute zu verschwenden, die für Ihre Nische nicht relevant sind. Jedes Mal, wenn jemand Facebook dazu zwingt, ihm Ihre Werbung nicht mehr anzuzeigen, macht er Platz für jemanden, der vielleicht interessiert ist.

10. Verfolgen Sie Ihre Konkurrenz

Auf YouTube gibt es nicht wirklich so etwas wie Konkurrenz.

Aber es gibt andere YouTuber, die etwas Ähnliches wie Sie machen. Wenn die Zuschauer diese Kanäle lieber ansehen als Ihren, ist es an der Zeit, dass Sie besser werden.

Werfen Sie einen Blick darauf, was diese Kanäle tun und wo Sie sich verbessern können. Wenn es technische oder inhaltliche Verbesserungen an Ihren Videos gibt, werden Ihre Mitbewerber diese für Sie hervorheben.

Halten Sie es einfach und unkompliziert

Einige dieser Tipps könnten Sie glauben machen, dass Sie Ihren YouTube Kanal wie ein Unternehmen betrachten müssen.

Während Sie bei der Erstellung und dem Hochladen von Videos zwar diszipliniert sein müssen, ist es auch wichtig, auf Ihrer YouTube-Reise locker zu bleiben.

YouTuber wollen in erster Linie Spaß haben. Halten Sie es einfach. Der Spaß soller immer im Vordergrund stehen.