Zurück

Twitter Follower kaufen

Sie tweeten, was das Zeug hält? Abonnieren selbst andere Nutzer und sind täglich aktiv? Dann machen Sie alles richtig. Trotzdem wächst Ihr Account nur langsam oder gar nicht?

Das geht vielen so. Zum Glück können Sie mit wenig Aufwand eine große Wirkung erzielen, indem Sie Twitter Follower kaufen!

Warum bei Social Media Daily Twitter Follower kaufen?

  • Sie sparen Zeit & Aufwand ✓
  • Der Zuwachs beginnt nach 24 Stunden ✓
  • Sicher & diskret ✓
  • Sie bekommen kostenlose Extra Likes und Retweets ✓
  • Ihr Auftrag wird manuell geprüft ✓
  • Kostenfreie Beratung & individuelle Lösungen ✓

Sind Sie sich unsicher, um was es bei diesem Angebot geht, schauen Sie bitte diesen Screenshot an.

‌ Unser Team‌ 


Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Woher kommen die Twitter Follower?

Es handelt sich um internationale Twitter Nutzer, die in Tauschnetzwerken registriert sind und für ihr Abo eine Gegenleistung erhalten.

Ich möchte nicht alle Follower auf einmal bekommen. Geht das?

Ja. Sie können gerne ein Tageslimit angeben. Dies sollte nicht kleiner als 10 sein. Wenn Sie 1000 Follower oder mehr bestellen, muss das Tageslimit mindestens 100 betragen.

Muss mein Profil öffentlich sein?

Ja. Für private Profile können wir leider keine Follower vermitteln. Die Zahl der Follower muss öffentlich einsehbar sein.

Bleiben die Follower auch?

Es lässt sich leider nicht vermeiden, dass ein Teil der neuen Abonnenten Ihr Profil deabonniert. Wir vermitteln jedoch immer mehr Follower als bestellt, um diesen Effekt im Vorhinein auszugleichen.

Interessieren sich die Follower für meine Tweets?

Leider können wir keine Zielgruppen festlegen. Es kann natürlich mal vorkommen, dass ein Nutzer Interesse an Ihrem Profil hat. Aber das ist eher die Ausnahme als die Regel.

Welche Vorteile haben gekaufte Follower für mich?

Der Kauf von Abonnenten hat vor allem einen kosmetischen Nutzen. Je mehr Follower Sie haben, desto folgenswerter scheint Ihr Profil auch zu sein – vorausgesetzt, Sie haben auch tolle Inhalte und viel Interaktion auf Ihren Tweets.

Twitter Follower sind dasselbe wie Likes, oder?

Nein. Der Begriff Likes wird zwar manchmal als Synonym für Fans oder Follower genutzt. Twitter Likes sind aber Likes für Tweets und Twitter Follower sind Abonnenten für Ihren Account. Sie können sich dazu noch einmal den Screenshot auf der Seite anschauen.

Das richtige Paket ist nicht für mich dabei. Was kann ich tun?

Für individuelle Angebote oder Kontingente können Sie uns gerne eine Anfrage an [email protected] schicken.

Ich habe bestellt, aber nichts ist passiert. Wann geht es los?

Wir prüfen jeden Auftrag per Hand. Der Start erfolgt in den allermeisten Fällen innerhalb von 24 Stunden nach Bestellung, es kann im Einzelfall jedoch bis zu drei Werktage dauern, zum Beispiel an Feiertagen oder Wochenenden. Es gilt die in der Auswahlbox genannte Abwicklungszeit.

Gehört Social Media Daily zu Twitter?

Nein. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keines der sozialen Netzwerke vertreten, die Gegenstand unserer Dienstleistung sind.


Produktbewertung: Wenn Sie bereits bei uns gekauft haben, würden wir uns über Ihre Bewertung freuen.
Follower-Paket wählen:
Gewähltes Paket: 100
100 Twitter Follower + 10 Likes + 10 Retweets (1-2 Tage)
?

Preis: 5,90 €
inkl. MwSt., inkl. Versand, keine weiteren Kosten

Twitter Follower – Die Vorteile auf einen Blick

Twitter Follower
Worum geht es bei diesem Produkt?
erfahren Sie mehr

Der Microblogging Dienst Twitter erlebt seit jeher enormen Aufschwung. Neben Privatpersonen gehören viele berühmte Künstler, aber auch große Unternehmen und internationale Spitzenpolitiker zur treuen Nutzerschaft der Kurznachrichtenplattform. Was bei Facebook die Fans sind, sind bei Twitter die Follower: Sie folgen einander, lesen Tweets und interagieren mit dem Content in Form von Kommentaren, Likes und Retweets. Kurz: Ihre Aktivität macht eine Seite erst richtig lebendig. Doch für viele Twitternutzer sind Abonnenten und deren Interaktion eine echte Rarität. Wir erklären, was Twitter ausmacht, warum der Aufbau einer Fangemeinde oft mühsam ist und wie Sie einfach mehr Twitter Followers kaufen können.

Twitter in Zahlen

Wir nutzen Twitter dauernd, wissen jedoch recht wenig über die Plattform und was dort möglich ist. Das lässt sich ändern: mit unseren zehn Fakten über Twitter.
 

1. Am 21. März 2006...

… wurde Twitter Inc. von Jack Dorsey, Noah Glass, Biz Stone und Evan Williams in San Francisco, USA gegründet. Jack Dorsey ist bis heute Geschäftsführer des börsennotierten Unternehmens.
 

2. Höchstens 140 Zeichen...

… stehen dem Nutzer pro Tweet zur Verfügung. Zum Vergleich: Eine klassische SMS kommt auf maximal 160 Zeichen. In der Kürze liegt die Würze!
 

3. Von 1,3 Milliarden angelegten Konten…

… sind lediglich 330 Millionen tatsächlich aktive User. Das entspricht in etwa einem Viertel. Inaktive Accounts werden regelmäßig durch Twitter gelöscht. Das trifft sowohl Spam Follower als auch echte Twitter User, die ihr Interesse verloren haben.
 

4. 45 Prozent aller Nutzerkonten…

… haben bis dato noch nie einen Beitrag verfasst. 400 Millionen konnten noch keinen einzigen Follower generieren. Hier handelt es sich nicht ausschließlich um Bots. Viele folgen lieber still und leise, als selbst aktiv zu werden.
 

5. 500 Millionen Internetbesucher...

… landen im Monat auf der Kurznachrichtenplattform – ohne, dass sie bei Twitter überhaupt angemeldet sind.
 

6. 25 Prozent aller verifizierten Accounts…

... gehören Journalisten. Das ist beinahe logisch, sind doch 90 Prozent aller Spitzenpolitiker weltweit auf Twitter vertreten. So verbreiten Twitterer aktuelle Geschehnisse oft schneller als große Nachrichtensender.
 

7. 7000 Tweets…

werden pro Sekunde abgesetzt. Pro Tag kommen wir auf etwa 500 Millionen.
 

8. 80 Prozent der aktiven User…

… nutzen Twitter als App auf mobilen Endgeräten. Die Zahl deckt sich in etwa mit der von anderen Netzwerken wie Facebook und Co.
 

9. 98 Millionen Twitter Followers…

… zählt die Sängerin Katy Perry und landet damit auf Platz 1 der meist gefolgten Twitterer. Berühmte Musiker geben auf Twitter generell den Ton an: Justin Bieber, Lady Gaga, Taylor Swift, Britney Spears, Rihanna und Justin Timberlake sind Katy Perry dicht auf den Fersen. Dazu gesellen sich Barack Obama, YouTube und Instagram.
 

10. 150 Prozent mehr Retweets...

… können Beiträge mit Bildern verzeichnen. Sie werden auch 20 Prozent mehr angeklickt und 90 Prozent öfter geliket. Dieser Trend ist auch in anderen Netzwerken zu beobachten.
 

So twittern Sie richtig

Im Vergleich zu anderen Social Media Networks wie Instagram oder Snapchat wächst Twitter zwar langsamer. Wie die Statistiken unschwer erkennen lassen, birgt aber auch Twitter ungemeines Potenzial. Sie sind Künstler oder Unternehmer und haben sich entschlossen, einen Twitter Account anzulegen? Um das Beste aus Ihrem Auftritt herauszuholen und echte Twitter Follower zu beommen, sollten Sie folgende Aspekte beachten.
 

Keine faulen Eier

Genau wie im Büro oder auf der Bühne sollten Sie in der virtuellen Welt zuallererst auf ein ansprechendes Erscheinungsbild achten. Dazu gehören neben einem repräsentativen Profilbild auch eine Titelseite sowie einige wichtige Kanalinfos. Schließlich möchten Sie doch bei jedem Besucher einen guten ersten Eindruck hinterlassen und ein Abonnement wahrscheinlicher machen.
 

Auf die inneren Werte kommt es an

In den sozialen Medien dreht es sich vor allem um eins: gute Inhalte. Wer nichts von sich preisgibt und passiv bleibt, der kann bis zum Sankt Nimmerleinstag auf neue Follower warten. Doch Vorsicht: Wer sprichwörtlich ohne Sinn und Verstand postet – und das zu allem Überdruss auch noch mehrmals stündlich – wird genauso abgestraft. Qualität geht über Quantität.
 
Gehen Sie von sich selbst aus: Was ist für Sie so interessant, dass es Ihre Aufmerksamkeit fesselt und Sie unweigerlich weiterlesen müssen? Welche Beiträge sortieren Sie dagegen gleich aus? Achten Sie auf die richtige Wortwahl, sichere Rechtschreibung und spannende Formulierungen. Wenn Sie zum Beispiel auf einen Artikel verlinken, sollte Ihr Tweet einen CTA (Call to Action) beinhalten, der Ihre Leser zum Klicken animiert. Finden Sie ein gesundes Mittelmaß aus Präsenz und Zurückhaltung beim Tweeten. Sie wollen ja niemandem auf die Nerven gehen!
 

Nicht alles dreht sich um Sie

Wer auf Twitter erfolgreich sein will, muss eines immer im Hinterkopf behalten: Es ist ein soziales Netz, das von Austausch lebt. Viele Twitterer nutzen die Plattform als Bühne für sich selbst oder ihre Produkte. Das ist in sich zwar nicht verkehrt, stellt aber nur eine Seite der Medaille dar. 
Mindestens genauso viel Zeit – wenn nicht sogar mehr – sollten Sie in die Pflege Ihrer Community stecken.
 
Lesen Sie die Antworten Ihrer Follower und gehen Sie darauf ein. Daraus können sich spannende Diskussion ergeben. Auch zeigt es anderen, dass Sie sich wirklich um die Belange Ihrer Abonnenten kümmern. Prüfen Sie, wer Ihre Posts liket und retweetet. Mitunter stoßen Sie auf interessante Seiten, die Sie ebenfalls abonnieren können.
 

Wie ich dir so du mir

Was im realen Leben gilt, funktioniert auch in virtuellen Netzwerken: Wenn Sie jemandem Interesse entgegen bringen, entsteht dadurch möglicherweise eine Verbindung. Schauen Sie sich einmal um und abonnieren Sie andere Nutzerkonten. Der Effekt: Sie bleiben nicht nur über die Aktivitäten anderer informiert, sondern gewinnen dadurch sogar eigene Follower. Denn wer abonniert, wird im Gegenzug oft selbst abonniert. Selbstverständlich schließt das auch Likes, Retweets und Antworten auf Beiträge anderer mit ein. Nur wer aktiv ist, macht andere auf sich aufmerksam.
 

Über den Tellerrand schauen

Twitter ist bei Weitem nicht das einzige Network. Wenn Sie sich auf Instagram, Facebook und Google Plus registrieren und dort ebenfalls aktiv sind, potenziert das Ihre Chancen auf mehr Twitter Follower. Die Facebook Timeline lässt sich wunderbar als Werbeplattform für Ihre Tweets benutzen. Die meisten Apps lassen sich sogar miteinander verknüpfen: Was auf Twitter landet, wird automatisch auch auf anderen Kanälen publiziert.
 

Viel Mühe, wenige Twitter Follower

Wer das kleine Twitter Einmaleins beherrscht, ebnet den Weg für mehr Follower. Einen Garant für steigende Abonnentenzahlen stellt dies jedoch nicht dar. So müssen Sie zum Beispiel durchschnittlich 3.000 Twitter Seiten abonnieren, um auf einigermaßen respektable Anhängerzahlen zu kommen. Hinzu kommt die tagtägliche, ja, stündliche Interaktion mit Beiträgen von Ihnen und anderen.
 
Das frisst eine Menge Ressourcen und ist nicht immer von Erfolg gekrönt. Denn: Wie viele Interessen und vor allem, wie viel Zeit können Sie aufbringen, um 3.000 Twitterkonten aufmerksam zu verfolgen? Viele der Accounts sind für Sie wahrscheinlich ebenso irrelevant wie Sie es für die anderen Nutzer sind.
 
Bei der Masse an aktiven Usern stellt sich zudem die Frage, ob Ihre sorgsam aufbereiteten Inhalte überhaupt gesehen werden. Von den vielen abgesetzten Tweets erscheint ja auch nicht einmal ein Bruchteil in Ihrem Newsfeed. Meist schaffen das nur Posts von Konten, die von Twitter als besonders relevant eingestuft werden – zum Beispiel Katy Perry. Und Relevanz heißt viele Follower sowie eine gute Interaktionsrate. Wer neu auf Twitter ist, kann weder das eine noch das andere vorweisen. Und gerät somit in einen Teufelskreis.
 

4 Gründe, warum Sie Twitter Follower kaufen sollten

Egal, wie viel Mühe Sie in den Aufbau Ihres Twitter Accounts stecken: Aus oben benannten Gründen trägt Ihre Arbeit leider oft keine Früchte. Gibt es da nicht eine schnellere, effektivere Methode, mehr Abos zu generieren? Ja! Sie können Twitter Follower kaufen. Wir haben vier gute Gründe für Sie zusammengefasst.
 

1. Ohne Twitter Followers kein soziales Netzwerk

Soziale Netzwerke sollen Spaß machen, Menschen verbinden und den Austausch untereinander anregen. Voraussetzung dafür ist nicht nur unterhaltsamer und informativer Content. Möglichst viele Abonnenten müssen her. Denn was nützt das regelmäßige Tweeten, wenn damit niemand erreicht wird? Da es gerade zu Beginn sehr mühsam ist, neue Follower zu gewinnen, kann Twitter Follower kaufen eine sinnvolle Investition sein.
 
Mehr Anhänger bringen die virtuelle Kommunikation in Schwung und hauchen Ihrem Twitterprofil mehr Leben ein. Dabei freuen sich nicht nur privat vernetzte User über Follower auf Twitter. Auch Unternehmen, die ihre Produkte besser vermarkten möchten, kaufen Twitter Followers, um nachhaltig von steigenden Anhängerzahlen zu profitieren.
 

2. Alte Follower ziehen neue an

Untersuchungen haben gezeigt, dass Kunden bevorzugt in Restaurants gehen, in denen sich bereits Gäste befinden. Ganz ähnlich verhält es sich auch Twitter, Facebook und Co. Kann jemand schon viele Follower zählen, wirkt es seriöser und Tweets werden öfter retweeted, geliket oder kommentiert. Die Aktivitäten der Follower erscheinen wiederum im Newsfeed ihrer Followers und der berühmte Schneeballeffekt setzt ein.
 
Diejenigen, die bislang nur wenige Follower haben, werden jedoch seltener gesucht und gefunden. Gezielte Werbemaßnahmen können helfen, einen Grundstock zu etablieren, kosten in der Regel aber viel Zeit und Geld. Einfacher ist es, wenn Sie Twitter Follower kaufen. Dies schont nicht nur die Nerven und den Geldbeutel, sondern ebnet den Weg für mehr organischen Zuwachs von Anfang an.
 

3. Viele Follower erhöhen die Glaubwürdigkeit

Hand aufs Herz: Wie glaubwürdig und relevant ist für Sie ein Post, wenn der Account keine Follower hat? Fakt ist, dass selbst der beste Tweet ignoriert wird, wenn er von einem unbekannten Gesicht stammt. Sind allerdings einige Follower vorhanden, steigt auch die Bereitschaft auf dem Tweet aktiv zu werden. Die Nachricht verbreitet sich dann wie ein Lauffeuer und erzielt so eine deutlich größere Reichweite.
 
Wenn Sie Twitter Follower kaufen, können Sie genau diesen Effekt erzielen. Der Kauf hilft dabei, Ihre Glaubwürdigkeit zu steigern, den eigenen Marktwert zu verbessern und den Wirkungsradius Ihrer Beiträge auszudehnen. Und das mit sehr viel weniger Aufwand!
 

4. Mehr Twitter Followers verbessern das Google-Ranking

Auch außerhalb von Twitter spielt die Zahl der Follower eine Rolle. Suchmaschinen wie Google haben das Ziel, möglichst relevante Inhalte zu finden. Weist ein Account neben vielen Followern zum Beispiel auch Twitter Retweets auf, stuft Google dessen Inhalte als interessant ein und rankt die Seite in der Suche weiter oben.
 
Wenn Sie Followers und Likes kaufen, verbessern sich Ihre Chancen, von Suchmaschinen gefunden zu werden und erreichen noch weitere potentielle Anhänger. Wer zudem als Werbepartner für größere Unternehmen interessant sein möchte, für den ist neben echtem Einfluss eine solide Anzahl an Followern unverzichtbar.
 

Twitter Follower bei Social Media Daily kaufen

Wer seinen Stamm an Twitter Followern mit einem Kauf erweitert, investiert clever in die Zukunft. Mehr Follower steigern die Glaubwürdigkeit, sorgen für eine größere Reichweite und wirken sich positiv auf die Ergebnisse von Suchmaschinen aus. Nicht zuletzt lassen gekaufte Folger Ihr Twitterprofil lebendig aussehen, was wiederum den organischen Zuwachs ankurbeln kann. Und den richtigen Anbieter dafür haben Sie hier gefunden!
 

Kleine Paketgrößen & Limits pro Tag

Bei Social Media Daily können Sie Twitter Followers einfach und kostengünstig erwerben. Der Kauf ist in wenigen Schritten abgewickelt und die Vermittlung schnell in die Wege geleitet. Doch das ist noch nicht alles. Für einen authentischen Zuwachs können Sie je nach Bedarf zwischen verschiedenen Paketgrößen wählen und sogar ein Tageslimit festlegen. Beispiel: Sie kaufen 100 Twitter Followers, bestimmen ein Tageslimit von 15 und erhalten somit täglich maximal fünfzehn neue Abonnenten.
 
Bei den Followern handelt es sich um Nutzer aus der ganzen Welt. Deutsche Twitter Follower können wir aktuell leider nicht anbieten. Mit der stetig steigenden Beliebtheit des Kanals ist dies in Zukunft aber vielleicht möglich. Wir werden Sie informieren! Übrigens: Wir versenden regelmäßig einen Newsletter mit attraktiven Gutscheincodes. Wenn Sie damit Follower kaufen, können Sie sich auf bis zu 30 Prozent Mehrlieferung freuen!
 

Sicher & diskret

Wir legen höchsten Wert auf Sicherheit und Diskretion. Die beim Einkauf hinterlegten Daten werden lediglich zur Rechnungserstellung verwendet und unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben. Wir können bereits über 25.000 zufriedene Kunden zählen. Deren – und Ihren – Namen geben wir aber niemals preis. Denselben Wert legen wir auf gute Kommunikation und Erreichbarkeit. Egal, ob Sie sich über unsere Dienstleistung informieren möchten oder eine spezielle Frage zu Ihrem Auftrag haben – wir sind telefonisch, per E-Mail, im Live Chat und auf Facebook für Sie erreichbar.
 

Twitter Followers zusammen mit Facebook Likes kaufen

Je größer die Zahl Ihrer Twitter Followers ist, desto mehr können Sie bestellen. Wer bisher kaum Follower hat, sollte vorerst nur kleine Mengen Twitter Follower kaufen. So wirkt der Zuwachs gemessen an Ihrer bisherigen Entwicklung glaubwürdig. Apropos: Um mit der steigenen Abonnentenzahl zeitgleich die Interaktion anzukurbeln, können Sie bei uns auch Twitter Retweets kaufen. Auch Likes und Antworten vermitteln wir Ihnen. Letztere können Sie sogar nach eigenem Geschmack vorgeben!
 
Sie sind – wie in unseren Tipps empfohlen – auch auf anderen Netzwerken aktiv und benötigen dort noch Unterstützung? Wir helfen Ihnen gerne! Sie können bei uns nicht nur Twitter Follower kaufen. Viele Kunden kaufen auch Facebook Likes oder Instagram Follower. Schauen Sie sich in Ruhe um. Es ist bestimmt das passende Produkt für Sie dabei.