7 Tipps, wie Sie mehr Instagram Kommentare bekommen

Würden Sie sich selbst als Experte bezeichnen?

Ich versuche mein Bestes, um mit den Entwicklungen auf Social-Media-Plattformen Schritt zu halten, aber manchmal gewinnen sie dennoch Überhand. Sie empfinden wahrscheinlich dasselbe.

Lassen Sie uns über Instagram sprechen. Instagram ist eine App, die ursprünglich dazu gedacht war, Fotos unter Freunden zu teilen. Seit ihrer Gründung im Jahr 2010 hat sie sich zu einer aktiven Onlineplattform entwickelt. Menschen teilen Videos, Geschichten und interagieren miteinander.

Abgesehen davon, dass es ein soziales Werkzeug ist, wird es jetzt auch als ein starkes unternehmerisches Gut betrachtet.

Benutzen Sie Instagram immer noch für den ursprünglichen Zweck oder gehen Sie mit der Zeit?

Der einzige Weg, wie Sie den vollen Nutzen aus der App ziehen können, ist, wenn Sie alle ihre Funktionen ausprobieren.

2016 gab es viele Änderungen bezüglich der Kommentare von Instagram. Warum engagiert sich das Unternehmen wohl so in diesem Bereich der App?

Wenn die Entwickler denken, dass Kommentare wichtig sind, dann sollten Sie das auch tun.

Hier sind ein paar Dinge, die ich entdeckt habe. Und ich weiß, dass sie damit mehr Instagram Kommentare bekommen können.

Warum brauchen Sie mehr Instagram Kommentare?

Ich möchte Ihnen helfen, das Beste aus Ihrem Instagram Konto herauszuholen. Dies gilt für Ihr Privat- und Geschäftskonto.

Wenn Instagram Teil der Marketingkampagne Ihres Unternehmens ist, müssen Sie einen zeitlichen und finanziellen Nutzen vorweisen.

In beiden Szenarien möchten Sie, dass Ihre Beiträge beachtet werden. Das wird nicht passieren, wenn Ihre Beiträge einfach Teil der Masse an Informationen werden, die Instagrammer jeden Tag generieren.

Sie wollen, dass Ihre Beiträge auffallen. Sie müssen Ihre Beiträge weiterempfehlen. Sie möchten, dass Ihre Beiträge geteilt werden.

Und hier wird es schwierig. Ist Ihnen klar, dass die Anzahl der Kommentare, die Sie erhalten, Ihren Einfluss im Internet bestimmt?

Warum sind Kommentare wichtig?

Wie funktioniert Instagram?

Instagram hat einen Algorithmus, der die Timeline steuert, die jeder Benutzer sieht. Der Algorithmus berücksichtigt die Anzahl der Likes und Kommentare, die ein Beitrag hat. Wenn Ihr Beitrag keine Kommentare hat, wird er auf der Instagram Skala niedrig eingestuft.

Instagrams Algorithmus sucht auch nach Inhalten, die der Benutzer entdecken kann. Der Algorithmus ordnet nur qualitativ hochwertige Inhalte der Kartei "Explore" zu. Die Anzahl der Kommentare eines Beitrags trägt zur Qualitätsbewertung bei.

Sie können es sich daher nicht leisten, eine geringe Anzahl an Kommentaren zu haben.

Wie Leute ticken

Menschen orientieren sich daran, wo Trendsetter und Influencer sie hinführen. Auch Sie können davon profitieren.

Ihre Anzahl an Kommentaren zeigt Ihnen, wie wertvoll andere Ihre Beiträge gefunden haben. Dieser Screenshot zeigt, wie alle Ihre Statistiken zusammenfassend dargestellt werden. Wenn es keine Kommentare gibt, scrollen die meisten einfach vorbei.


Was sagen Ihre letzten Beiträge über Ihre Popularität aus?

Deshalb sind Kommentare wichtig. Nutzen Sie sie als Motivation für Ihr Instagram Profil.

Lassen Sie uns ein paar Instagram Kommentare bekommen!

1. Nutzen Sie Ihre Stimme

Andere Leute wollen genauso dringend wie Sie Instagram Kommentare bekommen. Also geben Sie ihnen, was sie wollen.

Denken Sie daran, wann Sie einen Kommentar von einer neuen Quelle erhalten. Ich bin normalerweise so dankbar, dass ich den Gefallen erwidere, indem ich auf den Kommentar des Followers antworte oder mir zumindest das Profil anschaue.

Nutzen Sie diese Strategie, um mehr Interaktion zu erzeugen. Wenn Sie Ihre Onlinepräsenz auf diese Weise erhöhen, kann dies später zu einem natürlichen Wachstum führen.

Menschen – wie ich selbst – sind so dankbar, Kommentare zurückzugeben, denn sie sind selten. Kommentare sind ein knappes Gut.

‚Handeln‘ Sie damit und Sie werden die Ergebnisse lieben. Die meisten Leute sind es gewohnt, Likes zu bekommen. Wenn sie Instagram Kommentare bekommen, nehmen sie davon Kenntnis und reagieren normalerweise darauf.

Experten sehen, dass etwa 20% der Leute, die Ihre Beiträge liken, Ihnen auch folgen werden. Wenn Sie auch kommentieren, steigt diese Zahl auf 34%.

Mehr Follower erhöhen Ihre Chancen, Kommentare zu erhalten. Der zusätzliche Aufwand lohnt sich daher also.

Wenn Sie das Kommentieren so einfach wie möglich machen wollen, können Sie Online Anwendungen wie Iconosquare nutzen. Diese Apps helfen Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Instagram Aktivitäten.

Wenn Ihr Kommentar personenbezogen und durchdacht genug ist, wird er den Instagrammer auffordern, auch Ihr Profil anzusehen.

2. Bitten Sie um Kommentare

Manchmal vergessen wir, zuerst die einfachsten Optionen auszuprobieren. Denken Sie nicht, dass es eine Online-Etikette gibt, die Sie einschränkt. Sie können die Leute bitten, so viel zu kommentieren, wie Sie wollen.

Wenn Sie intelligente Nachfragen formulieren, werden sie nicht einmal wissen, dass sie Ihnen einen Gefallen tun. Sie werden kommentieren, weil sie das Bedürfnis haben zu kommentieren. Warum? Menschen lieben es, eine Meinung zu haben und diese mitzuteilen.

Frage stellen

Statt einfach ein Video zu posten und auf Meinungen zu warten, fragen Sie Ihre Zuhörer, was sie denken. Schreiben Sie eine Frage als Teil der Bildunterschrift.

Dies ist ein ausgezeichneter Weg, um mehr Kommentare auf Instagram zu erhalten und etwas Marktforschung für Ihr Unternehmen zu betreiben.

Nutzen Sie die Liebe der Menschen für Kontroversen zu Ihrem Vorteil. Fragen Sie sie nach ihrer Meinung über eine umstrittene Nachricht. Menschen haben nicht oft die Möglichkeit, sich zu globalen Themen zu äußern. Ihre Ansichten über Instagram zu teilen sind erfreuliche Alternativen, so dass sie die Möglichkeiten nutzen werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Nutzern für ihre Teilnahme danken. Menschen, die sich geschätzt fühlen, werden Ihnen in Zukunft die gleichen Gefälligkeiten anbieten.

Bitten Sie um Unterstützung

Die meisten Menschen werden von ihren Emotionen geleitet. Emotionen veranlassen sie zu reagieren. Wenn Sie ein Gefühl erzeugen können, werden Sie sicher mehr Instagraam Kommentare bekommen.

Sie können sich an die Emotionen der Menschen haften, indem Sie um Unterstützung bitten. Dies ist ein perfekter Weg, wie Non-Profit-Organisationen auf Instagram zugreifen können. Wenn Sie Ihren Zweck darstellen, können Sie Kommentare aus der Öffentlichkeit generieren.

Unternehmen können Community Projekte präsentieren oder einfach ihre Herausforderungen teilen. Menschen reagieren auf reale Situationen, mit denen sie sich identifizieren können.

Kaufen Sie von Fachleuten

Warum nicht einfach ein Geschäft abschließen, um die Interaktion Ihrer Beiträge zu erhöhen?

Es gibt seriöse Unternehmen, die Online Interaktionen verkaufen. Sie können von ihnen Instagram Kommentare kaufen.

Das Kommentare kommen von echten Menschen, die Teil der Online Communitys dieser Unternehmen sind. Als Gegenleistung bitten diese Unternehmen ihre Communitys, Ihr Profil zu besuchen und Beiträge zu kommentieren.

Diese Interaktion wird daher auf mehrere Posts verteilt und nicht einfach nur einem zugewiesen – es sei denn, Sie möchten genau das. Ihr Portfolio erhält einen authentischen Schub.

Diese schnelle Steigerung wird dazu beitragen, mehr Einfluss auf Instagram im Allgemeinen zu erreichen. Ihre Beiträge werden höher eingestuft und auf mehr Timelines angezeigt.

Stellen Sie sicher, dass Sie qualitativ hochwertige Beiträge haben, so dass eine erhöhte Aufmerksamkeit automatisch zu mehr Kommentaren und Likes führt.

3. Bauen Sie Ihr Portfolio auf

Welche Marken unterstützen Sie am meisten? Möglicherweise sind es genau die mit der größten Vielfalt und der besten Qualität.

Gehen Sie an Instagram mit der gleichen Einstellung heran. Stellen Sie sicher, dass Personen, die Ihr Instagram Portfolio betrachten, von Zahlen und Qualität beeindruckt sind.

Verbessern Sie Ihr Portfolio so, dass es groß genug ist, um Abwechslung zu bieten und verschiedene Arten von Menschen zu beeindrucken. Jeder Beitrag muss von hoher Qualität sein.

Stellen Sie sich jetzt einen neuen Follower vor, der Ihr Profil öffnet. Wird er oder sie genug beeindruckt sein, um zu kommentieren?

Das muss Ihr Ziel sein. Lassen Sie sich motivieren, das Beste aus jedem Beitrag heraus zu holen.

Lassen Sie uns nach Möglichkeiten suchen, den Wert einzelner Beiträge zu erhöhen.

4. Ziehen Sie die Aufmerksamkeit auf sich

Menschen lieben es, ihre Meinung zu sagen. Diese Eigenschaft beschränkt sich auf Aspekte, die den Menschen wirklich wichtig sind. Sie werden emotional, wenn sie sich Gedanken machen.

Wie können Sie Emotionen wecken, so dass Nutzer bereitwillig ihre Meinung oder ihr Feedback abgeben?

Genau daher müssen Sie wissen, woran Ihr Publikum interessiert ist. Es ist besonders wichtig, wenn Sie eine Marketingkampagne planen. Verschwenden Sie keine Zeit damit, Beiträge zu entwerfen, die die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden nicht auf sich ziehen. Machen Sie Ihre Hausaufgaben.

Es gibt bestimmte Trends, die in der Regel zu einer größeren Interaktion führen, so dass Sie mehr Instagram Kommentare bekommen können. Arbeiten Sie diese in Ihre Beiträge ein, um ihren Anzeigewert sofort zu erhöhen.

Interessen

Sind Ihre Beiträge über Themen, die Ihr Publikum interessant findet?

Wenn Sie Schuhe verkaufen, möchte Ihr Publikum vielleicht nicht mit Bildern von neuen Schuhen bombardiert werden. Stattdessen würden sie vielleicht lieber über Folgendes hören:

  • Wie gespendete Schuhe ärmeren Kindern helfen, Sport zu treiben
  • Wie ein berühmter Athlet, den Sie sponsern, einen Rekord brach
  • Wie Ihre Mitarbeiter den 1. April feierten und sich gegenseitig Streiche spielten.

Ich werde jeden dieser Beiträge kommentieren, auch wenn es nur ein Smiley ist. Ich werde wahrscheinlich fragen, wie ich den Kindern ebenfalls helfen kann.

Es ist wichtig, Marktforschung zu betreiben und seine Zielgruppe zu kennen.

Instagram ist nicht Ihr einziges Marketinginstrument. Kleistern Sie Ihr Profil nicht mit Bildern von Waren und Preislisten zu. Verwenden Sie es, um mehr Interesse und Interaktion zu erzeugen. Interaktion erfordert Kommunikation, weshalb Kommentare wichtig sind.

Emotionen

Wenn sich Ihre Beiträge auf Bereiche beziehen, die Emotionen hervorrufen, werden Sie sicher mehr Instagram Kommentare bekommen. Einige davon mögen klischeehaft klingen, aber ihre Popularität hat nie nachgelassen:

  • Lustige Videos funktionieren immer. Nachdem ihr Follower eines angesehen hat, ist er verpflichtet, einen Freund in einem Kommentar zu markieren oder seine Begeisterung mit Emoticons auszudrücken.
  • Fotos und Videos von Tieren sind immer beliebt. Sie können über die Haustiere der Mitarbeiter posten. Dadurch wirkt Ihr Unternehmen weniger klinisch rein und menschlicher. Tierfreunde werden ihre Emotionen sofort zum Ausdruck bringen. Denken Sie daran, auf ihre Kommentare freundlich zu antworten, um Beziehungen aufzubauen. Jahrelang wollte ich keinen Hund und schon gar nicht einen, der auf meiner Couch lebt. Ich habe diese Tatsache meinen Freunden erzählt. Heute besitze ich zwei Hunde und ich liebe sie. Jedes Mal, poste ich ein Bild wie das untere, unter den Beiträgen meiner Freunde. Einige von ihnen lachen einfach (LOL) darüber, wie ich meiner neu entdeckten Liebe zu Haustieren nachgegeben habe. Was auch immer der Grund für einen Kommentar ist, es kommt meinem Profil zugute.


Gesichter

Menschen wollen Menschen sehen. Dies belegen Studien. Sie fanden heraus, dass Menschn zu 32% eher Posts kommentieren, die menschliche Gesichter enthalten.

Was für eine tolle Ausrede für Selfies, oder?

Das liegt daran, dass wir unbewusst auf Gesichter reagieren, ob wir wollen oder nicht. Nutzen Sie diese inhärente menschliche Eigenschaft zu Ihrem Vorteil.

5. Erzählen Sie Ihre Geschichte

Menschen lieben auch Geschichten. Das beweisen die Millionen von Romanen, die jedes Jahr verkauft werden.

Seit 2016 ermöglicht Instagram den Austausch von Geschichten (Stories). Ein paar gewöhnliche Fotos werden in einen visuellen Roman verwandelt, den Ihre Follower genießen können.

Dies ist ein idealer Weg, um eine Nachricht aus Ihrem Unternehmen zu teilen oder zu zeigen, wie Ihr Team ist. Dies kann Ihr Unternehmen somit zugänglicher machen.

Wenn Leute mit Ihnen in Verbindung stehen, ist die Wahrscheinlichkeit viel höher, dass sie mehr Kommentare schreiben.

Instagram hat einen Algorithmus zur Steigerung der Qualität von Stories. Wenn Ihre Story gut ankommt, wird sie Instagram Benutzern vorgeschlagen, die Ihnen noch nicht folgen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Stories einen Mehrwert haben, damit sie Kommentare bekommen und zu mehr Aufmerksamkeit führen können.

6. Verbessern Sie Ihre fotografischen Fähigkeiten

Instagram hat viele Werkzeuge, um Ihre Fotos zu verbessern.

Warum geben sich die Entwickler so viel Mühe mit diesem Punkt?

Ja, ich weiß, dass es Spaß macht, ein Bild zu bearbeiten, aber wissen Sie, dass Ihre Instagram Fähigkeiten bestimmen, wie viele Kommentare Sie bekommen? Ein Qualitätsfoto wird eher einen positiven Eindruck hinterlassen.

Bevor Sie Ihr nächstes Bild posten, stellen Sie sich einige Fragen:

  • Ist das ein Qualitätsfoto? Das Experimentieren mit verschiedenen Winkeln und Abständen kann zu einem besseren Bild führen.
  • Haben Sie den richtigen Filter gewählt? Sie haben wahrscheinlich einen Lieblingsfilter, aber Ihre Follower können ihn trotzdem hassen. Menschen lieben und reagieren auf helle Bilder mehr als auf dunkle. Wenn Ihr Filter Schatten hinzufügt, kann es einem atemberaubenden Foto seiner Macht berauben.
  • Hat das Foto die richtigen Farben? Farben senden unterbewusste Botschaften an den Betrachter. Wenn Sie mächtig wirken wollen, sollten Sie rote Objekte zu den Bildern hinzufügen. Wenn Sie möchten, dass sich Menschen sicher fühlen, wenn sie mit Ihnen interagieren, entscheiden Sie sich für Grün oder Blau.

7. Fallen Sie auf

Sie können die Tipps, die ich erwähnt habe, verwenden und den perfekten Beitrag erstellen, ohne einen Kommentar zu erhalten. Warum? Weil es niemand sieht.

Wie können Sie Ihr Profil und die Sichtbarkeit Ihrer Beiträge verbessern?

Einstellungen

Wie privat möchten Sie sein?

Wenn Sie bemerkt und populär werden wollen, müssen Sie vielleicht ein paar Grenzen opfern.

Ändern Sie die Einstellungen Ihres Profils auf Öffentlich, damit Ihre Beiträge und Ihr Profil von Fremden eingesehen werden können. Dies öffnet eine ganz neue Quelle von Zuschauern, die kommentieren können.


Passen Sie Ihre Einstellungen an, um Pushbenachrichtigungen zu erhalten, wenn Sie einen Kommentar erhalten. Sie können sofort antworten, was eine Beziehung zu Ihrem Follower aufbaut.

Instagram ist beliebt, weil Menschen die Interaktion lieben. Wenn Sie diese Interaktion liefern, wird Ihr Follower Ihr Profil besuchen und mehr als je zuvor kommentieren.

Hashtags

Denken Sie an Hashtags als Ablagemethode. Instagram organisiert Beiträge mit den gleichen Hashtags. Wenn Sie populäre Hashtags verwenden, werden Ihre Beiträge mit einem bestimmten Ordner verknüpft.

Wenn jemand nach diesem Hashtag sucht oder ihn selbst benutzt, werden Ihre Beiträge erscheinen.

Natürlich wird er Teil einer großen Gruppe von Beiträgen sein, aber er wird auf Timelines von Leuten erscheinen, die Ihnen noch nicht folgen. Wenn mehr Leute Ihre Beiträge sehen, gibt es mehr Chancen, Kommentare zu bekommen.

Videos verwenden

Wir sind alle des Scrollens schuldig. Sie sind vermutlich erfahren darin, über irrelevante Posts hinwegzuscrollen und nur dann innezuhalten, wenn Sie etwas bemerkenswertes sehen.

Was fällt Ihnen ins Auge?

Meistens nehmen Sie sich mehr Zeit für die Begutachtung eines Videos als für ein normales Bild. Habe ich Recht?

Nutzen Sie das zu Ihrem Vorteil. Fügen Sie Videos zu Ihren Beiträgen hinzu, damit die Leute aufhören, an Ihren Inhalten vorbei zu scrollen.

Wie bereits erwähnt, wollen Sie sich mit den Gefühlen der Menschen verbinden. Es ist einfacher, etwas Aussagekräftiges über ein Video zu vermitteln.

Es gibt eine Masse von Fotos auf den Timelines, so dass es schwierig ist, sich von anderen abzuheben. Der Mehrwert von Ton macht Videos unterhaltsamer und wertvoller für Instagrammer von 2018. Stellen Sie sicher, dass Sie bei diesem aktuellen Trend nicht auf der Strecke bleiben.

Haben Sie das richtige Timing

Soziale Medienplattformen haben eine ganz neue Wissenschaft initiiert. Menschen studieren Trends und entwickeln Algorithmen, um diese Netzwerke optimal zu nutzen.

Diese Studie kann Ihnen helfen.

Es gibt allgemeine Zeiten, in denen die Beiträge der einzelnen Plattformen am meisten wahrgenommen werden. Experten glauben, dass die besten Zeiten, um auf Instagram zu posten folgende sind:

  • Früh am Morgen um 2 Uhr.
  • Beim Frühstück um 8 Uhr.
  • Am späten Nachmittag um 17:00 Uhr.

Sie können sich zwar auf den Montag konzentrieren, aber Instagram wird in der Regel die ganze Woche über verwendet.

Die besten Zeiten werden auch durch Ihre Art von Geschäft und Nischenposten bestimmt. Deshalb müssen Sie auch selbst forschen.

Social Media Management Software kann Ihnen helfen, Beiträge zu planen. Sie können Statistiken einsehen, welche Zeiten und Themen zu den meisten Kommentaren führen. Halten Sie sich in Zukunft an diese Richtlinien und ich garantiere Ihnen mehr Interaktion.

Apps, die Sie benutzen können:

  • Hootsuite
  • Puffer
  • SocialOomph

Einige dieser Anwendungen ermöglichen es Ihnen, Feedback zu verfolgen und auf Kommentare zu antworten. Diese Interaktion kann Ihnen helfen, noch mehr Kommentare auf Instagram zu erhalten.

Werden Sie bei dieser Aufgabe nicht demotiviert. Experten haben den größten Teil der Forschung und Arbeit für Sie erledigt. Sie müssen lediglich deren Tipps umsetzen. Nun da Sie die Wichtigkeit von Instagram Kommentaren erkannt haben, haben Sie sich bestimmt etwas mehr Mühe gegeben, einige davon zu erhalten. Ich sehe es nicht als Arbeit. Ja, die Kommentare werden Ihrem Online Auftritt zugute kommen, aber vielleicht werden Sie es sogar genießen, mehr Interaktion mit Ihren Followern zu haben.