7 effektive Wege, wie Sie mehr Facebook Likes bekommen

Ich wette, es ist das erste, was Sie jeden Morgen tun. Ein kurzer Blick über Ihren Facebook Newsfeed als Teil Ihrer morgendlichen Kaffeeroutine.

Dies ist ein weltweites Phänomen. Wie (und warum) wurde Facebook zur beliebtesten Social-Media-Plattform der Welt?

Die Antwort kann psychologisch sein. Die Gesellschaft genießt einfach dieses mühelose Medium der Verbindung mit anderen.

Eine weitere Überlegung ist, wie wichtig diese Plattform für Ihr Unternehmen ist. Abgesehen von der Etablierung einer Marketing-Plattform haben sich Facebook Funktionen zu Überprüfungsmöglichkeiten von Unternehmen entwickelt.

Ist Ihnen klar, dass die Anzahl der Likes Ihrer Seite eine Botschaft an die Internetnutzer sendet? Facebook User nutzen diese Statistik, um festzustellen, ob es sich lohnt, eine Seite zu besuchen oder ein Unternehmen zu unterstützen. Können Sie es sich leisten, nicht genug Likes zu haben?

Wenn Sie die Wichtigkeit der Likes erkennen, sollte es Sie zum Handeln bewegen. Also, wie können Sie mehr Facebook Likes bekommen?

Es geht darum, Menschen auf Ihre Facebook Seite zu locken. Sie müssen aber auch motiviert sein, auf den 'Gefällt mir' Button zu klicken. Wir werden die aufregende Welt von Facebook erkunden und Ihnen zeigen, wie Sie Ihre derzeitigen und zukünftigen Unterstützer beeinflussen können.

Diejenigen, die Sie kennen, müssen dies auch zeigen. Diejenigen, die von Ihnen hören, müssen sofort Teil Ihrer Seite sein wollen. Zum Glück gib es praktische, einfache Möglichkeiten, diese Aktionen zu starten.

Schauen wir uns ein paar Tipps an, wie Sie mehr Facebook Likes bekommen können.

1. Ihre Beiträge müssen dazu anregen, geteilt zu werden

Die vielen Tools auf Facebook erlauben es Ihnen, Beiträge jeglicher Art zu erstellen. Jedoch kann ein Post, in den Sie Ihr Herz und Ihre Zeit sowie Mühe stecken, keine Aufmerksamkeit erregen. Was machen Sie falsch? Wie können Sie mehr Leute dazu bringen, Ihre Seite und Beiträge zu liken?

Wenn Sie mehr Likes bekommen wollen, müssen Ihre Beiträge durch das Facebook Universum reisen. Sie wissen, dass Ihre derzeitige Community noch nicht groß genug ist. Die Beiträge Ihrer Seite müssen von den Freunden Ihrer Freunde und deren Freunden und deren Freunden gelesen werden. Dies geschieht, wenn Ihre Beiträge geteilt werden.

Die meisten von ihnen liken, bevor sie teilen, denn die Leute lieben es, eine Aussage zu machen. Ihre Likes nehmen also bereits zu.

Sie müssen die Leute inspirieren, Ihren Beitrag zu teilen. Dazu sollten Sie Inhalte erstellen, die Shares erfordern. Leute lieben es, Inhalte zu teilen, die sie für wertvoll halten.

Welche Arten von Beiträgen fallen in diese Kategorie?

Bieten Sie einen Mehrwert

Ihre Beiträge müssen einen gewissen Wert für den Betrachter enthalten. Lange Zeit haben Menschen übertriebene Titel gereicht, nur um minderwertige Inhalte zu finden. Jetzt werden sie schlauer. Heutzutage scrollen sie an Beiträgen vorbei, die zu gut sind, um wahr zu sein. Der Titel Ihres Beitrags muss Aufmerksamkeit erregen, aber nicht über das Ziel hinausschießen.

Ihre Inhalte müssen einen gewissen Wert in Hinblick auf den Kontext Ihres Publikums bieten. Sie müssen wissen, wer Ihre Zielgruppe ist, damit Sie Inhalte erstellen können, die für sie relevant sind.

Facebook hat seinen eigenen Algorithmus, um Inhalte für Newsfeeds auszuwählen. Er zielt darauf ab, den Facebook Nutzern qualitativ hochwertige Beiträge anzubieten. Wenn Sie sich Mühe geben, richtige Beiträge zu erstellen, wird Facebook Sie dafür belohnen.

Die Leute mögen es nicht, für dumm verkauft zu werden. Stellen Sie sicher, dass Ihr Inhalt korrekt ist – besonders wenn Sie Fakten angeben – damit Sie in den Augen Ihrer Fans nicht an Glaubwürdigkeit verlieren. Wenn sie Ihrem Inhalt nicht vertrauen können, haben sie auch nicht das Vertrauen, ihn zu teilen.

Stil

Bestimmte Stile ziehen einfach die Aufmerksamkeit auf sich und die Leute sind begeistert, sie zu teilen.

  • Bildungsthemen bieten Facebook Nutzern die Möglichkeit, zu lernen und anderen zu helfen. Die Leute wollen das Gefühl haben, dass sie einen bestimmten Zweck erfüllen. Teilen Sie Bildungsbeiträge, damit Ihre Freunde ihre eigene Community beeinflussen können. Die Likes fallen auch wieder auf Sie zurück.
  • Unterhaltsame Beiträge fesseln die Aufmerksamkeit der Menschen. Dazu gehören Memes oder lustige Videos. Sie sollten Ihr Publikum kennen. Wenn sie die Art von Menschen sind, die die leichtere Seite des Lebens lieben, nutzen Sie sie zu Ihrem Vorteil. Wenn sie darüber lachen, werden sie es teilen.

Themen

Arbeiten Sie die richtigen Themen in die von Ihnen erstellten Inhalte ein. Dies kann einem Leser auffallen und ihn dazu bewegen, sich den Beitrag anzusehen. Wenn das Thema wichtig genug ist, wird es sofort geteilt.

Trendthemen können die Grundlage für Ihre Inhalte bilden. Die Menschen wollen 'topinformiert' erscheinen. Veröffentlichen Sie Inhalte, die sich auf eine bekannte Nachricht beziehen. Ihre Freunde werden es teilen, damit andere sehen können, dass sie auf dem Laufenden bleiben. Beiträge können sich auf Prominente, Weltnachrichten oder Sport beziehen.

Alternativ können Sie sich auch von der Jahreszeit oder den bevorstehenden Feiertagen inspirieren lassen. Sie wissen, dass Sie ausgezeichnetes Feedback erhalten, wenn Sie im Dezember Inhalte mit festlichen Themen erstellen.

Typen

Es gibt bestimmte Arten von Beiträgen, die einfach funktionieren.

  • Unsere heutige Gesellschaft ist ständig auf der Suche nach schnellen Lösungen. Wenn Sie Inhalte veröffentlichen, die den Lesern eine "How to"-Lösung bieten, werden Sie sehen, wie schnell sie geteilt werden. Leute wollen schnelle Lösungen mit ihren Freunden teilen.
  • Listen von fast allem sind immer beliebt. Wählen Sie ein interessantes Thema und erstellen Sie aufgelistete oder nummerierte Inhalte um es herum. Facebook Nutzer lieben es, kompakte Informationen auszutauschen.

Bleiben Sie also bei Ihren schlichten alten Beiträgen oder schaffen Sie neue, die eher dem Gedanken von 2018 entsprechen? Wer würde diesen Beitrag nicht sehen wollen?

Facebook Seite mit Likes und Reactions

2. Das Timing ist alles

Bei Marketing auf Facebook geht es nicht um zufällige Beiträge. Vielmehr wurde dieses Marketinginstrument zu einer gut erforschten Wissenschaft.

Die Menschen sind zu bestimmten Zeiten aktiver in Social Media. Erreichen Ihre Beiträge sie innerhalb dieser Spitzenzeiten?

Programme wie Google Analytics zeigen Ihnen, wann Ihre Zielgruppe am aktivsten ist. Nutzen Sie die Effektivität dieses Online-Tools, um diese Zeiten zu ermitteln. Wenn Sie außerhalb dieser Zeiten wichtige Informationen veröffentlichen, wird Ihr Beitrag nicht einmal von dem Publikum gesehen, das Sie erreichen möchten. Das kann Sie ziemlich viele Likes kosten.

Es ist auch wichtig, in diesen Spitzenzeiten konstant zu bleiben und regelmäßig zu posten. Marken werden berühmt, weil man sich daran gewöhnt, sie zu sehen. Wenn man eine Marke oft sieht, glaubt man, dass sie populär wird und man will ihr auch folgen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Publikum so über Sie denkt.

3. Sprechen Sie so viele Sinne wie möglich an

Denken Sie darüber nach, was für Sie eine Rolle spielt, wenn Ihnen etwas gefällt und Sie auf die Schaltfläche "Gefällt mir" klicken. Die Interaktion wird vor allem durch INTERESSE ausgelöst.

Audio und Video

Ein langweilig geschriebener Beitrag wird Ihre Aufmerksamkeit nicht auf sich ziehen. Bilder und Videos haben viel mehr Wirkung. Es erregt Interesse durch zusätzliche sensorische Anreize wie Ton und farbenfrohe Bilder.

Sie können Ihre eigenen Grafiken und Videos erstellen. Wenn Sie jedoch keine Zeit oder Ressourcen haben, existiert Ihre Lösung bereits.

Es gibt so viele Ressourcen, die für diese Art der Veröffentlichung zur Verfügung stehen. Sie können einfach Beiträge erstellen, die Links zu Plattformen mit interessanten Videos zeigen. Dazu gehören:

  • YouTube
  • TED-Talks
  • Beliebte Blogs

Diese sind wahrscheinlicher, Emotionen zu wecken oder Shares anzuregen.

4. Kümmern Sie sich um Ihre Unterstützer

Menschen besuchen Facebook unter anderem wegen ihres Bedürfnisses nach einer Verbindung mit anderen. Diesen Aspekt können Sie zu Ihrem Vorteil nutzen.

Die Kommentarfunktion von Facebook ist eine hervorragende Möglichkeit, sich um Ihr Publikum zu kümmern. Antworten auf Kommentare auf Ihrer Seite zeigen den Leuten, dass Sie sie schätzen.

Eine interessante Facebook Diskussion kann ein neues Publikum anziehen. Ihre aktuellen Fans können ihre Freunde in einem Kommentar erwähnen, wenn sie möchten, dass sie Einblick in das Gespräch geben.

Wann immer es einen neuen Like auf Ihrer Seite gibt, schicken Sie dem neuen Fan eine persönliche Nachricht. Die Menschen lieben exzellenten, persönlichen Kontakt. Es kann dazu führen, dass sie vorschlagen, dass andere Ihrer Gruppe beitreten oder Ihre Seite unterstützen.

Können Sie sehen, wie Facebook darauf ausgerichtet ist, Ihnen zu helfen, Ihre Fans zu erreichen und sich um sie zu kümmern?

5. Call to actions funktionieren

Es gibt einen Grund, warum ein Call to action ein wichtiger Teil jeder Website ist. Wissen Sie, dass Ihr Publikum nach einer Richtung sucht? Ja, manche Leute wollen, dass man ihnen sagt, was sie tun sollen. Dies bedeutet, dass Sie nicht subtil sein müssen, wenn Sie nach Likes fragen.

Ein Call to action führt den Benutzer zu etwas. Auf einer Website ermöglicht dies dem Besucher, einen Kauf zu tätigen oder Informationen zu übermitteln. Dies kommt dem Geschäftsinhaber zugute, aber es gibt dem Kunden auch ein Gefühl von Leistung.

Dieselbe Funktion kann Ihnen dabei helfen, Ihre Facebook Likes zu steigern. Versuchen Sie diese Methoden.

Gefällt mir und teilen

Bitten Sie die Zuschauer, den Inhalt zu liken und zu teilen. Einige Leute werden es tun, wenn sie sich inspiriert fühlen (siehe #1), während andere gebeten werden wollen.

Interaktive Posts

Sie können sogar interaktive Inhalte wie Fragebögen verwenden. Bitten Sie Menschen, einen kurzen Fragebogen zu beantworten oder an einer Umfrage teilzunehmen. Wenn Sie es unterhaltend gestalten, wollen sie, dass ihre Freunde bei dem Spaß auch mitmachen.

Wenn das Engagement der Leute durch die Interaktion mit einem Element auf Ihrer Seite steigt, wird es sich zwangsläufig zu einer Teilung und ähnlichem entwickeln.

6. Rentabilität bieten

Leute reagieren auf Marketing gut, wenn sie wissen (oder fühlen), dass sie etwas davon haben.

Belohnen Sie Ihre treuen Unterstützer mit einem Return on Investment. Ihr Angebot kann nur ein Like oder ein Share sein, aber es ist immer noch vorteilhaft für Sie. Lassen Sie sie sehen und fühlen Sie Ihre Wertschätzung.

Rabatte

Sie können mehr Facebook Likes bekommen, indem Sie Rabatte im Gegenzug anbieten. Wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen verkaufen, können Sie jedem, der Ihre Seite liked, einen prozentualen Rabatt auf seinen nächsten Einkauf gewähren.

Abgesehen davon, dass Sie Ihrem aktuellen Publikum danken, werden Sie es inspirieren, auch andere dazu einzuladen, Ihre Seite zu liken. Sie wissen, dass die Leute sich immer von einem neuen Lebensmittel- oder Kleiderverkauf erzählen. Ihre Community auf Facebook ist nicht anders.

Geben Sie etwas umsonst her

Branding ist ein beliebtes Marketinginstrument. Produkte mit Firmenlogo werden so verteilt, dass die neue Marke wahrgenommen wird. Warum nutzen Sie nicht Facebook als eine Community, die Sie mit diesen Produkten beeinflussen?

Sie können ein Markenprodukt – machen Sie es zu etwas Funktionellem, das jeder haben will – an jede Person versprechen, die Ihre Seite liked. Bestimmt werden sie ihren Freunden darüber erzählen, wie auch sie kostenlose Artikel bekommen können.

Wettbewerbe

Menschen lieben es zu gewinnen, also stellen Sie sicher, dass sie dies über Ihre Facebook Seite tun können. Starten Sie einen Wettbewerb, bei dem Sie jemandem ein Geschenk versprechen, der Ihre Seite oder einen bestimmten Beitrag liked und teilt.

Stellen Sie sicher, dass Sie auch mitteilen, wer der glückliche Gewinner ist. Ihre Fans werden sehen, dass es ein legitimer Wettbewerb war. Das wird sie inspirieren, wieder an zukünftigen Wettbewerben teilzunehmen.

7. Nutzen Sie die verfügbaren Tools zu Ihrem Vorteil

Viele der hier genannten Tipps lassen sich besser organisieren. Es gibt viele Werkzeuge, die Sie verwenden können. Diese Tools sparen Ihnen Zeit und machen Ihre Aktionen zu einem mühelosen Prozess.

Management-Systeme für soziale Medien

Unternehmen verdienen Millionen, indem sie Menschen bei der Verwaltung ihrer Online-Präsenz unterstützen. Ja, diese Methode wird Sie ein wenig Geld kosten, aber sie ist es wert.

Sie müssen nicht zu den von Ihnen gewünschten Zeiten vor Ihrem Facebook Profil sitzen. Sie können anstehende Social Media Beiträge einfach bei Facebook planen. Wenn das Posten einfacher ist, haben Sie mehr Energie, um verlockende Inhalte zu erstellen.

Sie können verschiedene Social Media Plattformen von einem einzigen dieser Systeme aus verwalten. Sie sind einfach zu handhaben und haben ausgezeichnete Richtlinien. Sie sparen Zeit und Mühe, während Sie Ihr Publikum dynamisch aufbauen.

Benutzen Sie Hootsuite, um Ihre Facebook Seite zu verwalten und mehr Likes zu bekommen

Ein Managementsystem wie Hootsuite gibt Ihnen auch Feedback. Sie können die Reaktionen Ihres Publikums auf Ihre Beiträge überwachen. Bestimmen Sie, welche Beiträge die meisten Reaktionen, Likes und Shares erhalten. Dann konzentrieren Sie sich auf diese Art von Inhalten für eine optimale Resonanz. Sie können den Fans auch über diese Managementsysteme antworten.

Ein einzigartiger Ansatz ist es, Facebook Likes von Unternehmen zu kaufen, die einen solchen Service anbieten. Diese Unternehmen sind bereits mit Communitys verbunden. Sie laden diese Communitys ein, Ihre Facebook Seite zu besuchen und zu liken. Sie können Ihre Statistiken sofort verbessern, indem Sie auf diese Ressource setzen.

Facebook Features

  • Facebook ist bereits so eingerichtet, dass es Ihnen hilft, Ihr Profil zu verbessern. Sie müssen einfach nur diese Ressourcen nutzen.
  • Haben alle Ihre Online-Plattformen – wie Ihre Website oder Ihr Blog – eine Facebook Like Box? Dieses Auto-Liker-Symbol ermöglicht es Besuchern anderer Online-Plattformen, Ihre Facebook Wirkung zu beeinflussen.
      Fügen Sie einen Facebook Like Button zu Ihrem Blog oder Ihrer Website hinzu
  • Sie können die Power anderer Facebook Gruppen nutzen, die Ihren ähnlich sind. Dies können Facebook Gruppen sein, die kostenlose Dienste anbieten. Sie können Teil dieser Gruppen werden und Ihre Inhalte an sie weitergeben. Fans dieser Seiten werden das, was Sie anbieten, bestimmt liken.
  • Unterschätzen Sie Ihr bestehendes Facebook Publikum nicht. Teilen Sie Ihr Unternehmensprofil mit Ihren persönlichen Freunden und Ihrer Familie. Bitten Sie sie, Ihre Seite zu liken und sie zu teilen. Dies kann der Beginn eines Wachstumsschubs sein.

Sie können nicht zulassen, dass Ihnen die vielen Facebook Likes da draußen durch die Lappen gehen. Wenn Sie einige dieser Richtlinien befolgen, werden Sie sie einfangen und ein größeres Publikum begeistern. Sie können den Prozess selbst verwalten oder die tollen Tools nutzen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Statt eines stagnierenden Profils kann Ihre Facebook Seite zu einer Ihrer stärksten Marketing-Arenen werden.