Zurück

Facebook Marketing und einige wichtige Tipps von Experten

Facebook ist das weltweit größte Social Media Netzwerk. Es hat mehr als 1,65 Milliarden aktive Nutzer pro Monat, von denen sich 65% täglich auf Facebook einloggen (März 2016).1 Bei einer so großen Menge an potenziellen Fans und Followern wäre es für die meisten Unternehmen unklug, dieses riesige soziale Netzwerk zu ignorieren. In der Tat können Sie davon ausgehen, dass Ihre Zielgruppe jeden Tag online ist. Es stellt sich daher die Frage, wie Sie all diese Benutzer mit Hilfe von Marketingmaßnahmen ins Visier nehmen können. 

Die gute Nachricht: Sie haben mehrere Möglichkeiten zur Auswahl. Und die schlechte Nachricht? Nun, abgesehen von den vielen Unternehmen, die um die Aufmerksamkeit der Facebook-Nutzer buhlen, gibt es eigentlich keine. Der erste Schritt zu einer erfolgreichen Facebook Marketingstrategie ist daher eine Analyse Ihres Marktes.  
 
Wer sind die Menschen, die sich täglich bei Facebook anmelden?
 
Im Jahr 2004 starteten Mark Zuckerberg und seine Mitgründer Dustin Moskovitz, Chris Hughes und Eduardo Saverin Facebook innerhalb der Harvard Universität. Die ursprüngliche Zielgruppe war daher amerikanische College-Studenten, die das Netzwerk verwendeten, um sich über gemeinsame Interessen hinsichtlich des Studentenlebens und den Lerninhalten auszutauschen. Zwei Jahre später machte Facebook seine Plattform jedem zugänglich, was wohl eine der größten Änderungen für das soziale Netzwerk mit sich brachte. Durch die Einführung von sehr vielen Funktionen ist Facebook mittlerweile zu einer eigenen virtuellen Welt geworden, die nicht nur von Privatpersonen, sondern auch von Unternehmen, Prominenten und Politikern aus der ganzen Welt bewohnt wird. 
 
Demografische Daten zeigen, dass immer mehr Erwachsene  Facebook nutzen. Laut GlobalWebIndex (Februar 2016), besitzen 80% der Erwachsenen zwischen 35 und 44 und 76% der Erwachsenen zwischen 45 und 54 ein Facebookprofil.2 Im Vergleich dazu haben 85% der jungen Erwachsenen zwischen 16 und 34 ein Facebook-Konto und stellen daher nur geringfügig mehr Nutzer als die älteren Generationen dar. Dies ist insbesondere für Firmen eine wichtige Information, da ältere Benutzer  eine höhere Kaufkraft haben und tendenziell mehr Geld ausgeben. 24% aller Facebook-Nutzer behaupteten Facebook für die Produktsuche zu nutzen (Juli 2016).3 Folglich ist Facebook Marketing für Unternehmen immer wichtiger geworden und bietet eine gute Gelegenheit ihre Produkte und Dienstleistungen innerhalb von sozialen Netzwerken zu vermarkten. Doch wie funktioniert das?
 
Wichtige Facebook-Marketing-Tipps von den Experten – Ein Leitfaden für Anfänger
 
Aufgrund des zunehmenden Wachstums von Social Media Netzwerken kann es durchaus sein, dass Sie schon bald Mühe haben werden, sich jeden Tag neue Inhalte für Ihre Facebook Fanpage einfallen zu lassen. Wir haben einige wichtige Social Media Marketing-Tipps zusammengestellt, wie Sie das Interesse von Facebook-Nutzern für Ihre Fanpage steigern können. 
 
1. Timing ist Ihr wichtigster Faktor
 
Obwohl es sehr auf Ihren Inhalt, Ihr Publikum und Ihre allgemeinen Marketingziele ankommt, sollten Sie definitiv bedenken, wann Sie auf Facebook posten. Zunächst müssen Sie Ihre Zielgruppe analysieren und herausfinden, zu welcher Zeit sie am ehesten online sein wird. Mütter von kleinen Kindern melden sich beispielsweise eher zu einer anderen Tageszeit an als alleinstehende Männer mit einem Vollzeitjob. Verwenden Sie es mit der bewährten Versuch-und-Irrtums-Methode, um herauszufinden, welcher Zeitpunkt für Ihre Zielgruppe am geeignetsten ist. Darüber hinaus schlägt Hubspot (Januar 2016) vor, dass die allgemein beste Zeit zum Posten auf Facebook mittwochs zwischen 15-16 Uhr, donnerstags und freitags zwischen 13-16 Uhr und an den Wochenenden zwischen 12-13 Uhr ist.4 Achten Sie darauf, dass Sie diese Faustregel berücksichtigen, um so viele Nutzer wie möglich zu erreichen. 
 
2. Bilder verwenden um Aktivität zu fördern
 
Bilder hinzuzufügen bringt eine Vielzahl von Vorteilen mit sich. Hier sei vor allem erwähnt, dass Facebook Beiträge mit Bildern 2,3 mal mehr Aktivität erhalten und 40 mal häufiger mit anderen Nutzern geteilt wird als ein reiner Textbeitrag.5 Mehr Aktivität erhöht nicht nur die Reichweite Ihrer Inhalte, sondern verstärkt auch die Sichtbarkeit in den Newsfeeds der Nutzer. Kein Wunder also, dass immer mehr Marketing Manager ihren Facebook-Beiträgen Bilder hinzufügen. Teilen Sie Bilder von echten Menschen, fokussieren Sie sich auf die Gesichter der Personen, halten Sie sich kurz, verwenden Sie Lifestyle-Bilder, fördern Sie kurze Antworten und bedienen Sie sich der Nostalgie, um Benutzer dazu zu bringen auf Ihre Inhalte zu reagieren.
 
3. Veranstalten Sie Gewinnspiele, um mehr Traffic zu erzeugen
 
Fragen Sie sich, was Facebook-Nutzern am ehesten gefallen könnte? Nun, es lohnt sich auf jeden Fall etwas zu verschenken! Vermutlich sind Sie schon bald selbst auf Facebook Markenseiten aktiv in der leisen Hoffnung etwas zu gewinnen. Das aufregende Gefühl etwas umsonst zu erhalten ist etwas, dass die meisten Menschen gemeinsam haben. Sie können Gewinnspiele veranstalten, indem Sie eine Frage stellen und alle dazu auffordern die kreativste oder lustigste Antwort zu posten. Dies hilft Ihnen dabei Ihre Fangemeinde zu erhöhen, den Traffic zu steigern, nutzergenerierte Inhalte zu erzeugen, die Zahl der geteilten Beiträge zu erhöhen oder eine Diskussion zuentfachen. 
 
4. Die Anzahl der Beiträge erhöhen
 
Erhöhen Sie die Anzahl Ihrer Facebook-Beiträge, so können Sie effektiv die Aktivität und Reichweite Ihrer Inhalte verbessern. Sie können eine von Ihrem Unternehmen angebotene Dienstleistung oder ein Produkt bewerben und Nutzer dazu anregen Ihre Businessseite zu besuchen. Gewinnspiele und Fotos sind eine weitere Methode mehr Inhalte für Ihre Fanpage zu erstellen. Halten Sie Ihre Follower auf dem Laufenden, indem Sie die aktuellsten Nachrichten veröffentlichen, sie hinter die Kulissen blicken lassen, oder Inhalte teilen, die für Sie relevant sind.
 
5. Vergrößern Sie Ihre Fangemeinde
 
Alle oben genannten Schritte sind notwendig, um die Aktivität Ihrer Follower zu steigern. Mit nur einer Handvoll Facebook Likes ist es jedoch selbst mit der besten Social Media Marketingstrategie unwahrscheinlich, die gewünschten Ergebnisse zu erreichen. Wenn Sie das Wachstum Ihrer Fangemeinde fördern möchten, können Sie einfach Facebook Likes kaufen. Dies ist eine leichte, bequeme, schnelle und beliebte Methode Facebook-Seiten anzukurbeln. Lesen Sie hier mehr zum Kauf von Facebook Likes.
 
Kurzum, wenn Sie mit Ihrer Online Marketing Kampagne sofortige Ergebnisse erhalten möchten, denken Sie daran die wichtigsten Social Media und Facebook Marketing Schritte zu beachten!
 
Dieser Artikel wurde am 15. Juni 2016 von Jonas Kopka veröffentlicht.
 
 
Vor Kurzem haben wir unseren englischen Blog gestartet, aus dem dieser Artikel entnommen wurde. Kommen Sie bald wieder, um weitere Veröffentlichungen zu lesen. Besuchen Sie auch unseren deutschen Blog auf http://www.socialmediadaily.de/blog mit derzeit über 150 Artikeln.
 
1 Quelle: http://newsroom.fb.com/company-info/
2 Quelle: http://www.smartinsights.com/social-media-marketing/social-media-strategy/new-global-social-media-research/
3 Quelle: https://www.globalwebindex.net/blog/top-10-reasons-for-using-social-media-among-facebookers
4 Quelle: http://blog.hubspot.com/marketing/best-times-post-pin-tweet-social-media-infographic#sm.00kilpqw10eveb2113f2kdxqkv6te
5 Quelle: http://blog.hubspot.com/marketing/visual-content-marketing-strategy#sm.00kilpqw10eveb2113f2kdxqkv6te
 

Ihre Vorteile bei Social Media Daily